Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Technologie zur ICD-10-Einführung (International Classification of Diseases)

ICD-10 bezieht sich auf die 10. Version der International Classification of Diseases. Die ICD-10 ist ein Nachschlagewerk, mit dem eine Reihe von Krankheiten, Symptomen und Beschwerden kodiert werden. Die Weltgesundheitsorganisation gibt die ICD-10 heraus, was sie zu einem weltweit anerkannten Standard macht. Technologie zur Einführung bezieht sich speziell auf Tools, die die Verwendung dieser Diagnosen automatisieren, indem sie sie in eine Abfolge und Sprache bringen, die von Computern automatisiert werden kann.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Technologie zur ICD-10-Einführung (International Classification of Diseases) wissen

Dies ist ein hochspezialisierter Technologiebereich, der nur von kleinen Unternehmen genutzt wird, die speziell im Gesundheitswesen oder in verwandten Branchen tätig sind. Diese Interaktion erfolgt mit den Bereichen Medizin, Finanzen und Computerprogrammierung. Die ICD-10 wird weltweit in zahlreichen Ländern verwendet.

Ähnliche Begriffe