Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

PHR (Personal Health Record)

Ein PHR (Personal Health Record) enthält die Gesamtheit der Krankenakte oder des Gesundheitsprofils einer Person. Er wird häufig in der medizinischen Praxis verwendet und ist häufig mit einem gewissen Datenschutz oder rechtlichen Schutz verbunden. In einigen Fällen kann ein PHR weitergegeben werden, z. B. wenn medizinische Informationen an einen Arbeitgeber oder eine Schule weitergegeben werden müssen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über PHR (Personal Health Record) wissen

Wenn ein kleines Unternehmen in einem Bereich tätig ist, der den Zugang zu den Gesundheitsdaten von Mitarbeitenden oder Kunden erfordert, können PHRs dafür sorgen, dass diese Informationen sicher und geschützt an die entsprechenden Personen weitergegeben werden.

Ähnliche Begriffe