Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Social-CRM

Social-CRM bezieht sich auf die Verwendung von Social-Media-Kanälen für die Interaktion mit Kunden und den Aufbau von Beziehungen. Über Dienste wie Twitter, Facebook und LinkedIn werden beispielsweise Kunden betreut oder Feedback eingeholt. Social-CRM trägt dazu bei, die Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und Produkte herzustellen, die ihren Erwartungen entsprechen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Social-CRM wissen

KMU können von Social-CRM profitieren, da es ihnen ermöglicht, eine persönlichere Beziehung mit ihren Kunden aufzubauen. Zudem hilft es ihnen, nachzuverfolgen, was Personen online über ihr Unternehmen sagen und schnell auf Probleme zu reagieren. Durch die Verwendung von Social-CRM sind KMU in der Lage, einen treuen Kundenstamm aufzubauen, der ihnen beim Ausbau ihres Geschäfts helfen wird. Die durch Social-CRM erfassten Daten können zudem die Marketingbemühungen verbessern und Verkäufe steigern.

Ähnliche Begriffe