Die Top 7 MailChimp-Alternativen für das E-Mail-Marketing in kleinen Unternehmen

Veröffentlicht am 19.6.2019 von Harshit Srivastava und Ines Bahr

Mann steht vor Monitor mit E-Mail Symbol

MailChimp gehört zu den beliebtesten und am häufigsten genutzten Lösungen für die Marketing-Automatisierung. Unternehmen aus mehr als 175 verschiedenen Ländern senden jede Woche ganze 6 Milliarden E-Mails mit MailChimp.

Grund für seine Beliebtheit ist die Vielzahl an Funktionen, die MailChimp bietet. In Nutzerbewertungen auf Capterra wurden vor allem die folgenden Funktionen der E-Mail-Marketing-Software als besonders wertvoll genannt:

  • E-Mail-Automatisierung: Mit MailChimp kannst du deine E-Mail-Marketingkampagnen so einrichten, dass bei bestimmten Ereignissen automatisch E-Mails versendet werden, beispielweise wenn sich jemand registriert oder den Warenkorb verlässt.
  • Newsletter-Automatisierung: Mit MailChimp können Marketingfachleute Newsletter erstellen und per E-Mail an Kunden zu versenden.
  • Segmentierung und Listenmanagement: Mit MailChimp lassen sich Kundenlisten anhand von Faktoren wie Standort oder Alter segmentieren. Diese Listen kannst du anschließend benennen und in E-Mail-Kampagnen gezielt verwenden.

Die Beliebtheit des Tools sollte jedoch nicht der einzige Grund sein, MailChimp zu wählen. Je nach Anforderungen könnten MailChimp-Alternativen besser für das eigene Marketing geeignet sein. Mailchimp bietet beispielsweise weder Affiliate Marketing noch SMTP-Messaging (dafür ist ein weiteres MailChimp-Produkt namens Mandrill erforderlich). Unternehmen, die diese Funktionen benötigen, sollten gegebenenfalls auf eine Alternative zu MailChimp zurückgreifen. Derartige Lösungen finden sich durchaus auch zu vergleichbaren Preisen.

Es lohnt sich also, vor der Entscheidung für MailChimp andere Newsletter-Marketing-Tools in Augenschein zu nehmen und genau zu überlegen, welches für die eigenen Geschäftsanforderungen das Richtige ist. Verschaff dir am besten erst einmal einen Überblick über die besten MailChimp-Alternativen für den Newsletterversand, um eine gute Entscheidungsgrundlage zu haben.

Wir wollen dich dabei unterstützen und haben für diesen Artikel 330 E-Mail-Marketing-Tools auf Capterra analysiert, um dir sieben der beliebtesten MailChimp-Alternativen vorzustellen.

Auswahlkriterien

Wir haben die MailChimp-Alternativen nach den folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Vergleichbare Preise: Die Preise der ausgewählten Produkte sollten mit denen von MailChimp vergleichbar sein.
  • Verfügbarkeit der zentralen Funktionen von MailChimp: Die Produkte sollten die wichtigsten MailChimp-Funktionen umfassen: Workflow-Erstellung, ereignisgesteuerte E-Mails, A/B-Tests und Drip-Kampagnen.
  • Spezielle Angebote für kleine Unternehmen: Die Hersteller sollten mindestens eine auf die Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zugeschnittene Produktversion anbieten.
  • Mindestens 20 veröffentlichte Nutzerbewertungen auf Capterra in den letzten zwei Jahren: So wird sichergestellt, dass genügend Reviews zur Verfügung stehen, um Vor- und Nachteile der Produkte zu analysieren.
  • Hohe Empfehlungsrate: Im Schnitt soll die Wahrscheinlichkeit, mit der Nutzer*innen das Produkt weiterempfehlen, bei mindestens 4 von 5 liegen.
  • Hohe Funktionsbewertung: Die Funktionen der ausgewählten Produkte sollten auf Capterra eine Mindestbewertung von 4,2 von 5 erhalten haben.

Die Produkte sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Eine Tabelle mit 7 MailChimp Alternativen
Wenn du nach einer Automatisierungslösung für das E-Mail-Marketing suchst, die in Funktionsumfang und Preisgestaltung MailChimp ähnelt, könnten die folgenden Tools interessant für dich sein:

Die 7 MailChimp-Alternativen mit der höchsten Bewertung

ActiveCampaign: E-Mail-Marketing, Marketing-Automatisierung und CRM

Das Logo von ActiveCampaign Empfehlungsrate: 4,0 von 5
Funktionsbewertung: 4,3 von 5
Reviews: Über 340

ActiveCampaign ist ein Tool für E-Mail-Marketing, Marketing-Automatisierung und Sales-Automatisierung, das sich speziell an KMU richtet. Mit der E-Mail-Marketing-Version ActiveCampaign Lite lassen sich segmentierte Kontaktlisten erstellen, auslösergesteuerte E-Mail-Kampagnen und Autoresponder-Kampagnen einrichten (beispielsweise für Registrierungen und Bestellbestätigungen) und Leads im Sales Funnel visualisieren.

ActiveCampaign bietet zahlreiche Optionen zur Gestaltung von E-Mail-Kampagnen, unter anderem Autoresponder, A/B-Split-Tests, RSS und ereignisbasierte Kampagnen, sodass sowohl B2B- als auch B2C-Geschäftsanforderungen erfüllt werden.

 Vorteile  Nachteile
In den Capterra-Nutzerbewertungen wird ActiveCampaign als kostengünstiges Tool für das Management von Marketing-Automatisierung, Sales-Automatisierung und CRM-Inhalten gelobt. Manche Nutzer*innen empfinden die Produktoberfläche im Vergleich zu manchen anderen Produkten als etwas veraltet.
Auch die zahlreichen Anpassungsoptionen von ActiveCampaign werden positiv hervorgehoben. So lassen sich beispielsweise die Plattform und E-Mail-Kampagnen von ActiveCampaign nach eigenen Wünschen gestalten. Einige Rezensent*innen finden, dass der Kundensupport von ActiveCampaign nur langsam antwortet.
 Was kostet ActiveCampaign?
ActiveCampaign steht in vier verschiedenen Preisoptionen zur Verfügung: Lite, Plus, Professional und Enterprise. Die Preise beginnen bei 9 $ pro Monat für bis zu drei Nutzer*innen.

E-Mail-Automatisierungstool ActiveCampaign

E-Mail-Workflow-Designer in ActiveCampaign (Quelle)

Campaign Monitor: E-Mail-Marketing-Tool mit visueller Oberfläche

Das Logo von Campaign Monitor Empfehlungsrate: 4,1 von 5
Funktionsbewertung: 4,2 von 5
Reviews: Über 380

Campaign Monitor ist eine cloudbasierte E-Mail-Marketing-Lösung für Unternehmen jeder Größe. E-Mail-Workflows können über die Drag-and-Drop-Oberfläche erstellt, Kundenlisten für gezielte E-Mail-Kampagnen segmentiert und Customer Journeys in einem Dashboard nachverfolgt werden.

Das visualisierende E-Mail-Marketing-Tool stellt die Nutzerfreundlichkeit in den Mittelpunkt: Die meisten Funktionen können per Drag-and-Drop gesteuert werden.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Reviewer*innen empfinden die umfassenden Berichterstellungsfunktionen als hilfreich für kampagnenbezogene Entscheidungen. Auch wenn die Nutzer*innen die visuellen Elemente von Campaign Monitor schätzen, finden einige, dass man eine Weile braucht, um sich mit den Vorlagen vertraut zu machen.
Das Tool zur Kampagnenerstellung wird als intuitiv und effizient empfunden. Im Vergleich zu anderen Produkten auf dieser Liste finden manche das Tool verhältnismäßig teuer.
 Was kostet Campaign Monitor?
Campaign Monitor ist in drei Preisstufen erhältlich: Basic, Unlimited und Premier, ab 9 $ pro Monat für bis zu 2.500 E-Mails.

Screenshot E-Mail-Automatisierungstool Campaign Monitor

Kampagnenberichte in Campaign Monitor (Quelle)

ConvertKit: E-Mail-Marketing-Tool für Online-Produkte und -Dienstleistungen

Logo von ConvertKit Empfehlungsrate: 4,5 von 5
Funktionsbewertung: 4,6 von 5
Reviews: 70+

ConvertKit ist eine E-Mail-Marketing-Lösung für Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen online vertreiben. Man kann Opt-in-Formulare erstellen, E-Mail-Workflows gestalten und den Pool an Empfänger*innen bzw. Abonnent*innen in einem Dashboard analysieren.

ConvertKit ist speziell auf die Bedürfnisse von E-Commerce-Unternehmen und Ersteller*innen von Online-Inhalten zugeschnitten. Abgesehen davon hat es die höchsten Funktions- und Empfehlungsbewertungen der Produkte auf dieser Liste.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Rezensent*innen empfinden die Funktionen für die Website-Gestaltung und die abonnentenbasierte Marketing-Automatisierung als hilfreich bei der Online-Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Angesichts der vielfältigen Funktionen und visuellen Elementen kann es eine Weile dauern, sich mit allen Funktionen vertraut zu machen.
Das Tool zur Kampagnengestaltung ist den Bewertungen zufolge benutzerfreundlich und intuitiv. Auch wenn die Nutzer*innen die einfach zu verwendenden E-Mail-Vorlagen schätzen, würden sie sich hier eine größere Auswahl wünschen.
 Was kostet ConvertKit?
ConvertKit ist in vier Preisstufen erhältlich: 0–1.000 Abonnenten, 1.000–3.000 Abonnenten, 3.000–5.000 Abonnenten und über 5.000 Abonnenten. Die Preise beginnen bei 29 $ pro Nutzer und Monat.

Screenshot E-Mail-Automatisierungstool ConvertKit

E-Mail-Workflow-Designer in ConvertKit (Quelle)

iContact: Benutzerfreundliches E-Mail-Marketing-Tool für kleine Unternehmen

Das Logo von iContact Empfehlungsrate: 4,3 von 5
Funktionsbewertung: 4,3 von 5
Reviews: 500+

iContact ist eine cloudbasierte E-Mail-Marketing-Software für kleine und mittlere Unternehmen. Marketingprofis können mit der Software Kampagnen erstellen, Kundenlisten segmentieren, A/B-Split-Tests durchführen, Abonnent*innen verwalten und über ein Dashboard die Kampagnen-Performance im Auge behalten.

Der Fokus liegt bei iContact auf der Nutzerfreundlichkeit für KMU-Marketer. In den Nutzerbewertungen werden Nutzeroberfläche, Drag-and-Drop-Funktionalität, Kontakt- und Listenverwaltung als einfach zu erlernen und zu verwenden gelobt.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Reviewer*innen nennen besonders die intuitiven Listenverwaltungs- und E-Mail-Automatisierungsfunktionen als Vorteile. Einige erwähnen, die Preise seien höher als die von Konkurrenzprodukten.
Die Auswahl an E-Mail-Vorlagen wird als ausreichend für die Marketing-Anforderungen in kleinen Unternehmen empfunden. Von Deutschland aus verschlechtert die Zeitverschiebung die an sich hohe Reaktivität des Support-Teams.
 Was kostet iContact?
iContact bietet je nach Zahl der Abonnenten gestaffelte Preise und ist in zwei Versionen verfügbar: Essential und Professional. Die Preise beginnen bei 14 $ pro Monat für bis zu 500 Abonnenten.

Kampagnenberichte bei iContact

Kampagnenberichte in iContact (Quelle)

MailerLite: E-Mail-Marketing-Lösung für Massen-E-Mail-Kampagnen

Das Logo von MailerLite Empfehlungsrate: 4,3 von 5
Funktionsbewertung: 4,4 von 5
Reviews: 230+

MailerLite ist ein E-Mail-Marketing-Lösung für Unternehmen jeder Größe. Nutzer*innen können Landingpages und Newsletter erstellen, Kundenlisten segmentieren, gezielte E-Mail-Kampagnen versenden und Kampagnenmetriken wie Öffnungs- und Konversionsraten in einem Dashboard überblicken.

Die Preise für mehr als 1.000 Abonnenten sind niedriger als bei den anderen Produkten auf dieser Liste. Damit wird MailerLite für Unternehmen mit großen Abonnentenzahlen zu einer kostengünstigen MailChimp-Alternative.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Reviewer*innen finden die Nutzeroberfläche von MailerLite einfach zu erlernen und zu bedienen. Einigen Bewertungen zufolge könnte das Produkt mehr Vorlagen enthalten, beispielsweise Vorlagen für Opt-in-Seiten.
Der Kundensupport wird als reaktionsschnell und effizient beim Bearbeiten von produktbezogenen Anfragen empfunden. Andere sagen, die E-Mail-Zustellbarkeit sei niedriger als bei vergleichbaren Produkten.
 Was kostet MailerLite?
Die Abonnementpreise von MailerLite sind nach Zahl der Abonnent*innen gestaffelt und beginnen für bis zu 1.000 Abonnent*innen bei 10 $ monatlich. Zudem ist eine Gratisversion verfügbar und ermöglicht das Versenden von bis zu 12.000 E-Mails pro Monat.

Screenshot E-Mail-Automatisierungstool MailerLite

E-Mail-Kampagnen-Designer in MailerLite (Quelle)

Mailjet: SMTP-basierte E-Mail-Marketing-Lösung

Das Logo von Mailjet Empfehlungsrate: 4,2 von 5
Funktionsbewertung: 4,4 von 5
Reviews: 250+

Mailjet ist ein cloudbasiertes E-Mail-Marketing-Tool für Unternehmen jeder Größe und ermöglicht das Erstellen von E-Mail-Kampagnen und Newslettern sowie das Nachverfolgen der Kampagnen-Performance in einem Dashboard.

SMTP-Server für Marketing-E-Mails können unkompliziert eingerichtet werden. Auf diese Weise wird die E-Mail-Zustellung beschleunigt, was insbesondere bei zeitkritischen Kampagnen wie zeitlich begrenzten Angeboten und Rabatten von Vorteil ist. Mailjet ist im Gegensatz zu einigen anderen Produkten auf dieser Liste auch auf Deutsch verfügbar.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Reviewer beschreiben den SMTP-Server von Mailjet als einfach einzurichten. Die Segmentierungsfunktionen von Mailjet finden einige Nutzer*innen im Vergleich zu anderen Produkten als eingeschränkt.
Das Nutzungslimit der Gratisversion empfinden unsere Nutzer*innen als ausreichend, um das Produkt zu testen. Manchen Bewertungen zufolge ist der Kundensupport nicht sehr reaktionsschnell.
 Was kostet Mailjet?
Die Abonnementpreise von Mailjet sind je nach monatlichem E-Mail-Volumen gestaffelt. Es stehen vier Preisstufen zur Verfügung: Kostenlos, Basis, Premium und Enterprise.

Screenshot E-Mail-Automatisierungstool Mailjet

Berichte in Mailjet (Quelle)

SendGrid: E-Mail-Marketing-Lösung für Werbekampagnen und Newsletter

Das Logo von SendGrid Empfehlungsrate: 4,2 von 5
Funktionsbewertung: 4,2 von 5
Reviews: 300+

Die cloudbasierte E-Mail-Marketinglösung SendGrid ist für Unternehmen aller Größen geeignet. Mit einem E-Mail-Builder-Tool können Kampagnen gestaltet, Kunden segmentiert und gezielte E-Mail-Kampagnen versendet werden. Wie Mailjet bietet auch SendGrid eine SMTP-API für das Senden von Newslettern per E-Mail.

Die SMTP-API von SendGrid ist für das Senden von Newslettern optimiert, was das Produkt zu einer attraktiven MailChimp-Alternative für Unternehmen macht, die viele E-Mail-Newsletter versenden.

 Vorteile  Nachteile
Capterra-Reviewer*innen betrachten SendGrid als effiziente Lösung für das Senden von Newsletter-Kampagnen per E-Mail. Einige Reviewer*innen störten sich am eher langsamen Kundensupport.
Bewertungen zufolge verbessert der eigene SMTP-Service die E-Mail-Zustellrate sichtlich. Nutzer*innen erwähnen, dass die Preise für 100.000 E-Mails höher liegen als bei anderen E-Mail-Marketing-Lösungen.
 Was kostet SendGrid?
SendGrid bietet gestaffelte Abonnementpreise und steht in vier Preisstufen zur Verfügung: Free, Essentials, Pro und Premier. Die Essentials-Version für bis zu 100.000 E-Mails gibt es ab 14,95 $ pro Monat.

Screenshot E-Mail-Automatisierungstool SendGrid

Kampagnenberichte in SendGrid (Quelle)

Die Entscheidung: Welche MailChimp-Alternative soll es werden?

Nachdem du die Liste von MailChimp-Alternativen durchgegangen bist, besteht der nächste Schritt in der Auswahl des passenden Produkts für deine Marketingziele. Die folgenden Schritte helfen dabei, dich für die passende Alternative zu MailChimp zu entscheiden:

  • Produkte anhand von Marketinganforderungen in die engere Auswahl nehmen: Wähle auf Grundlage deiner Geschäftsanforderungen und Ziele die Produkte aus, deren Funktionen für dich am sinnvollsten sind.
  • Produkte nach Budget auswählen: Lege ein Budget für E-Mail-Marketing-Software fest und streiche diejenigen Produkte aus deiner Auswahl, die das Budget überschreiten. Achtung: Berücksichtige beim Berechnen der Kosten auch die Kosten für die Datenmigration.
  • Lies Capterra-Reviews: Lies dir für die jetzt noch auf deiner Liste stehenden Produkte die Nutzerbewertungen auf Capterra durch, um zu sehen, was andere aus deiner Branche sagen.
  • Probiere die Produkte aus: Bevor du eine Software kaufst, solltest du ausprobieren, wie sie funktioniert und wie du mit ihr zurechtkommst. Dafür gibt es drei Möglichkeiten: Du kannst die Gratisversion herunterladen, (falls verfügbar) eine kostenlose Testversion anfordern oder den Vertrieb kontaktieren und dir das Produkt vorführen lassen.

Nutzt du aktuell eine E-Mail-Automatisierungslösung, die genau deinen Wünschen entspricht? Dann erzähl es uns in den Kommentaren!

Du suchst nach Software für das E-Mail-Marketing? Wirf einen Blick auf Capterras Liste der besten E-Mail-Marketing-Softwarelösungen

Capterra Newsletter: Produktvergleiche, Studien & Trends

Ja, ich möchte den Capterra Newsletter abonnieren und jeden Monat Informationen zu Studien, Trends und Produktvergleichen erhalten.

Follow Us