Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

360-Grad-Feedback

Das 360-Grad-Feedback, eine Komponente des Leistungsmanagementprozesses, ist ein ganzheitlicher Beurteilungsprozess. Mitarbeitende erhalten Feedback zu ihrer Leistung von mehreren Beurteilenden, etwa Vorgesetzten, direkt unterstellten Mitarbeitenden, Kollegen, gleichrangigen Mitarbeitenden und Kunden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über 360-Grad-Feedback wissen

Diese Bewertungsstrategie zielt darauf ab, das Mitarbeiterengagement und die Mitarbeiterentwicklung zu verbessern, indem sowohl die Vorgesetzten als auch die Kollegen einbezogen werden. Unternehmen jeder Größe können 360-Grad-Feedback effektiv in ihre Talentmanagementstrategien einbeziehen.

Ähnliche Begriffe