Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

BSC (Balanced Scorecard)

Eine BSC (Balanced Scorecard) ist eine Methode zur Darstellung verschiedener Geschäftskennzahlen, die über reine Finanzkennzahlen hinausgeht und verschiedene Faktoren in einem Unternehmen berücksichtigt. So kann eine BSC beispielsweise neben dem Umsatz auch das Kundenengagement, die Kundenzufriedenheit oder sogar die Mitarbeiterzufriedenheit anzeigen. BSCs werden mit Blick auf die Unternehmensstrategie und -ziele erstellt, und die darin enthaltenen Maßnahmen sollten einen ganzheitlichen Ansatz zur Erreichung dieser Ziele verfolgen. Eine BSC sollte Unternehmen relativ einfach zeigen, wo sie erfolgreich sind und wo sie sich verbessern müssen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über BSC (Balanced Scorecard) wissen

Kleinunternehmen können eine BSC als Managementinstrument nutzen, um einen konsolidierten Ansatz zum Erfolg zu verfolgen. Jeder Mitarbeitende kann seine eigene Momentaufnahme einer BSC haben, die aufgeschlüsselt werden kann, um individuelles Feedback zu zeigen, und Unternehmenseigentümer können eine unternehmensweite Übersicht erhalten.

Ähnliche Begriffe