Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

TLM (Technical License Management)

Das TLM (Technical License Management) bezieht sich auf die Verwaltung eines Softwareprogramms. Es stellt zum einen sicher, dass die Verwaltung eines Softwaresystems im Einklang mit der beabsichtigten Nutzung der Software erfolgt, was wiederum gewährleistet, dass die Nutzung der Computersoftware im Einklang mit ihrem Design erfolgt. Darüber hinaus sorgt es dafür, dass die Nutzer der Software die Funktionsweise des Systems verstehen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über TLM (Technical License Management) wissen

Das TLM einer Software muss vom Endnutzer verstanden werden. Dies gilt für jedes kleine Unternehmen. Ein Verstoß gegen das TLM einer Software könnte ein kleines Unternehmen in Schwierigkeiten bringen oder zu einem Missverständnis führen. Es kann vorkommen, dass ein Unternehmen Software erwirbt, sie dann aber aufgrund des TLM nicht in der ursprünglich geplanten Weise nutzen kann.

Ähnliche Begriffe