Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Design Thinking

Design Thinking ist ein kreativer Problemlösungsprozess zur Entwicklung innovativer Lösungen. Er unterscheidet sich von anderen Konzepten insofern, als er sich auf die Bedürfnisse der Nutzer anstatt auf die technologischen Grenzen konzentriert. Dies ermöglicht einen holistischeren Ansatz mit kreativeren und effektiveren Lösungen. Er beinhaltet die Entwicklung, Prüfung und Weiterentwicklung von Ideen, bis eine endgültige Lösung gefunden ist. Diese Art des Denkens kann auf verschiedene Gebiete wie Geschäft, Technik und Architektur angewendet werden. Sie bildet ein Rahmenwerk zur Prüfung der Umsetzbarkeit neuer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Design Thinking wissen

KMU können Design Thinking für die Entwicklung neuer bzw. die Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen nutzen. Dazu kann alles von der Entwicklung einer neuen Anwendung bis hin zur Neugestaltung einer bestehenden Website gehören. Mit dem nutzerorientierten Ansatz sind Unternehmen in der Lage, erfolgversprechendere Lösungen zu entwickeln.

Ähnliche Begriffe