Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Abweichung

In der Finanzwelt ist die Abweichung der Unterschied zwischen geplanten und tatsächlichen Ausgaben oder Einnahmen. Wenn die Einnahmen für eine bestimmte Produktlinie höher sind als erwartet, spricht man von einer positiven Abweichung, die auf eine bessere Leistung als erwartet hindeutet. Sind die Einnahmen dagegen niedriger als erwartet oder die Kosten höher, spricht man von einer negativen Abweichung.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Abweichung wissen

KMU können Abweichungen für ihre Kosten und Einnahmen berechnen und dann die Abweichungen summieren, um ein Gesamtbild der Leistung ihres Unternehmens in einem einzigen Berichterstattungszeitraum zu erhalten. Eine hohe Abweichung deutet darauf hin, dass ihre Methoden zur Vorhersage von Kosten und Einnahmen nicht sehr genau sind, was sich auf den Cashflow auswirken kann.

Ähnliche Begriffe