Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Wertschöpfungstreiber

Wertschöpfungstreiber werden von einem Unternehmen generiert oder geschaffen, um Marktanteile zu gewinnen, den Kundenstamm zu vergrößern oder den Umsatz zu steigern. Ein Wertschöpfungstreiber kann sich auf eine bestimmte Dienstleistung oder ein bestimmtes Produkt eines Unternehmens beziehen. Aber auch etwas weniger Greifbares kann gemeint sein, wie z. B. eine besondere Methode zur Bereitstellung eines Produkts oder ein bestimmtes Attribut, bei dem das Unternehmen einen großen Vorteil hat.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Wertschöpfungstreiber wissen

Für KMU können Wertschöpfungstreiber viele Formen haben, z. B. ein neues Produkt oder eine Dienstleistung, die nur dieses Unternehmen anbieten kann, ein einzigartiges Geschäftsangebot oder eine Komponente eines bestimmten Produkt- oder Dienstleistungsangebots.

Ähnliche Begriffe