Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Six Sigma

Six Sigma ist eine Methodik zur Verbesserung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Sie basiert auf der Überzeugung, dass man etwas verbessern kann, wenn man es messen kann. Zu den Methoden gehören die Identifizierung von Mängeln und deren anschließende Beseitigung aus dem Prozess, die Verringerung der Unterschiede zwischen den von verschiedenen Lieferanten angebotenen Produkten oder Dienstleistungen und die Verbesserung der Kundenzufriedenheit, indem der Fokus auf den Kundenbedürfnissen liegt.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Six Sigma wissen

KMU nutzen Six Sigma, um Probleme mit ihren Produkten oder Dienstleistungen zu erkennen und zu beheben. Durch den Einsatz datengestützter Methoden, wie z. B. der statistischen Analyse, können Unternehmen gezielt auf Bereiche zugreifen, in denen sie Verbesserungen benötigen, und Änderungen vornehmen, die sich positiv auf ihr Endergebnis auswirken werden. Darüber hinaus ermöglicht Six Sigma den Unternehmen, den Fortschritt ihrer Verbesserungen im Laufe der Zeit zu verfolgen, um zu sehen, wie gut sie abschneiden.

Ähnliche Begriffe