Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Dämpfung

Dämpfung ist eine Abnahme der Signalübertragungsstärke zwischen der Quelle und dem Ziel. Dämpfung wird in Dezibel gemessen und betrifft den Strom, die Spannung oder die Leistung eines Signals. Je höher die Dämpfung, desto zerhackter und weniger zusammenhängend wird das übertragene Signal. Dies kann auf Störungen, Leistungsverlust oder schlechte Ausrüstung zurückzuführen sein.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Dämpfung wissen

KMU, die mit Signalübertragung zu tun haben, sollten versuchen, die Dämpfung zu verringern. Dies kann durch bessere Ausrüstung, ein anderes Material für die Übertragungsleitungen, kürzere Übertragungsentfernungen usw. geschehen.

Ähnliche Begriffe