Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

LiFePO4-Akkus (Lithium-Eisenphosphat)

LiFePO4-Akkus (Lithium-Eisenphosphat) sind eine spezielle Art von Lithium-Akkus. Sie werden in vielen Elektronikgeräten wie Solaranlagen und Tesla-Autos verwendet. Sie lassen sich ausgiebig aufladen, sind weniger giftig und zudem kostengünstiger. Außerdem haben sie eine längere Lebensdauer als viele andere Akkus. Deshalb hat ihre Nutzung in Geräten zugenommen, die LiFePO4-Akkus verwenden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über LiFePO4-Akkus (Lithium-Eisenphosphat) wissen

Es ist wahrscheinlich, dass KMU mit LiFePO4-Akkus interagieren, ohne sich dessen bewusst zu sein. Diese Akkus haben eine längere Lebensdauer, sind kostengünstiger und weniger giftig als andere Akkus. Somit bieten sie KMU mehrere Vorteile. Kleinunternehmen sollten Geräte bevorzugen, die LiFePO4-Akkus verwenden.

Ähnliche Begriffe