Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Silizium-Anoden-Batterien

Silizium-Anoden-Batterien haben inzwischen die Lithium-Ionen-Batterien ersetzt, die Lithium als Anodenmaterial verwendeten. Silizium hat im Vergleich zu Graphitanoden eine mehr als zehnmal höhere Energiedichte und ermöglicht schnellere Ladegeschwindigkeiten. Es ist daher ein vorteilhaftes Material für Anodenbatterien, und seine Verwendung wurde umfassend erforscht. Bei der Verwendung von Silizium in Anodenbatterien gibt es jedoch Herausforderungen aufgrund seiner Ausdehnungstendenz. Dies ist der Grund dafür, dass Silizium-Anoden-Batterien bisher nicht in großem Umfang für kommerzielle Anwendungen genutzt werden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Silizium-Anoden-Batterien wissen

KMU können von der verbesserten Leistung und Produktivität von Silizium-Anoden-Batterien stark profitieren. Siliziumanoden können aufgrund ihrer Lithiumspeicherkapazität, die den Batterien einen höheren Wirkungsgrad verleiht, wesentlich zur Verbesserung der Batterieleistung beitragen.

Ähnliche Begriffe