Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Netzwerkoutsourcing (Unternehmensnetzwerk und öffentliches Netzwerk)

Netzwerkoutsourcing bezeichnet eine Art Vertrag, in dessen Rahmen ein Unternehmen oder eine Entität einen Drittanbieter mit der Verwaltung seines digitalen Netzwerks beauftragt. Dies kann zahlreiche Funktionen umfassen, einschließlich Wartung, Erweiterung und allgemeiner Beratungsdienstleistungen. Wie der Name erahnen lässt, kann dies auf zwei Ebenen stattfinden: auf dem Unternehmensnetzwerk oder dem öffentlichen Netzwerk. Ein Outsourcing des Unternehmensnetzwerks beinhaltet weniger Funktionen. Es umfasst keine Elemente wie die physische Reparatur. Ein Outsourcing des öffentlichen Netzwerks bietet ein breiteres Spektrum von Dienstleistungen, einschließlich der Arbeit mit einem Anbieternetzwerk oder der Verwaltung von Supportsystemen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Netzwerkoutsourcing (Unternehmensnetzwerk und öffentliches Netzwerk) wissen

Viele Kleinunternehmen müssen Netzwerkoutsourcing verwenden, wenn sie sich bei der Entwicklung ihres Netzwerks auf irgendeine Art von Unterstützung verlassen.

Ähnliche Begriffe