Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Schatten-IT

Schatten-IT bezieht sich auf Netzwerke der IT (Internet Technology), die Arbeitskräfte als Workaround nutzen, um Beschränkungen im IT-Netzwerk ihres Unternehmens zu umgehen. In vielen Unternehmen können verschiedene cloudbasierte Speichersysteme, File-Sharing- und SaaS-Anwendungen oder Kollaborationstools aufgrund von Firewalls und Nutzerbeschränkungen nicht auf der Unternehmens-IT ausgeführt werden. Wie der Name bereits erahnen lässt, entwickeln Arbeitskräfte die als Schatten-IT bezeichneten Tools und nutzen sie ohne das Wissen oder die Zustimmung des IT-Teams eines Unternehmens.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Schatten-IT wissen

Zu den Hauptproblemen einer Schatten-IT gehören Sicherheitsrisiken, potenzieller Datenverlust und der Verlust von Möglichkeiten der Kollaboration. Wenn Mitarbeitende die vom Unternehmen gekauften Lösungen nicht nutzen, wird außerdem Geld verschwendet. Schatten-IT kann jedoch sowohl für KMU als auch für große Unternehmen von Vorteil sein. Mitarbeitende können nämlich Tools nutzen, die die Produktivität, die Kundenzufriedenheit und den Unternehmensumsatz steigern können.

Ähnliche Begriffe