Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

OSS (Operations Support System)

Ein OSS (Operations Support System), oder Betriebsunterstützungssystem, ist die IT für den Betrieb eines Kommunikationsnetzes. Telekommunikationsdienstleister nutzen ein OSS, ein Computersystem, um ihr Telefonnetz zu verwalten. Ein OSS umfasst viele hochtechnische Netzwerkmanagementprozesse, IT-Tools, Anwendungen, Software und Hardware, die große Kommunikationsnetzwerke entwerfen, verwalten und überwachen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über OSS (Operations Support System) wissen

Ein OSS ist eine Notwendigkeit für alle Kommunikationsdienstleister. Das System wird hauptsächlich zur Unterstützung von Netzwerkprozessen, zur Pflege des Netzwerkbestands, zur Konfiguration von Netzwerkkomponenten und zur Bereitstellung von Diensten verwendet. OSS verwaltet auch Störungen und Leistung, Kundenaktivierungen und Netzwerksicherheit.

Ähnliche Begriffe