Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

CNI (Carrier Network Infrastructure)

CNI (Carrier Network Infrastructure) bezieht sich auf die physische und digitale Infrastruktur von Telekommunikationsanbietern. Diese Infrastruktur kann viele Formen annehmen und umfasst oft Telefonleitungen, Glasfaserleitungen, Kabel und mehr. CNI kann sich auch auf Notfallpläne für den Fall beziehen, dass bestimmte Teile eines Systems ausfallen. In einigen Fällen kann sich CNI auch auf Menschen beziehen, die eine physische Infrastruktur unterstützen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über CNI (Carrier Network Infrastructure) wissen

Bei der Entscheidung für eine Drahtlos- oder Telekommunikationsinfrastruktur sollten Unternehmen die Netzinfrastruktur eines Anbieters berücksichtigen. Dies erfordert Recherchearbeit und das Lesen von Rezensionen, die aber oft recht einfach zu finden sind. Netzwerke mit einer soliden CNI werben oft mit solchen Informationen in ihren Marketingmaterialien.

Ähnliche Begriffe