Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

MVNO (Mobile Virtual Network Operator)

Ein MVNO ist ein Unternehmen, das mit einem Mobilfunknetzbetreiber zusammenarbeitet, um Internet-, Telefon- oder Datenzugang an andere Unternehmen zu verkaufen. Der MVNO bezieht diesen Zugang vom Mobilfunknetzbetreiber zu Großhandelstarifen und verkauft ihn dann an andere Kunden (z. B. ein kleines Unternehmen) zu Endkundentarifen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über MVNO (Mobile Virtual Network Operator) wissen

MVNOs verkaufen ihr Produkt, den drahtlosen Zugang, an Privatpersonen und kleine Unternehmen weltweit. MVNOs können direkt an Mobilfunknetzbetreiber angegliedert sein (wie Cricket Wireless, das an AT&T angegliedert ist, oder Metro von T-Mobile). In den meisten Fällen ist ein kleiner Geschäftskunde nicht in der Lage, den Unterschied zwischen einem MVNO und einem Mobilfunknetzbetreiber zu erkennen.

Ähnliche Begriffe