Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

TDMA (Time Division Multiple Access)

Mit TDMA können mehrere Personen gleichzeitig telefonieren. Es handelt sich um eine Art der digitalen Modulation. Mobilfunkanbieter können TDMA für die Datenübertragung anwenden. Unternehmen nutzen diese Technologie, um Mobiltelefondienste über GSM, den Standard für 2G-Mobilfunkdaten, anzubieten. TDMA unterteilt die Frequenzbandbreite der Netzsignale in sogenannte Zeitfenster und sendet diese Signale nacheinander aus. Jedes Signal hat ein eigenes Zeitfenster, was die Datenübertragung beschleunigt und die Sprachkommunikation verbessert. NA-TDMA wird in Nordamerika verwendet und ist TRDMA ähnlich.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über TDMA (Time Division Multiple Access) wissen

KMU-Inhaber profitieren von dieser Technologie, weil sie damit gleichzeitig mit mehreren Kunden, Investoren und Lieferanten telefonieren können.

Ähnliche Begriffe