Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

DM (Data Management)

DM umfasst die Regeln, Methoden und Tools, die ein Unternehmen zur Verarbeitung, Speicherung, Organisation und Übertragung von Daten verwendet. Gutes Datenmanagement bedeutet sicherzustellen, dass die Daten über alle von einem Unternehmen verwendeten Geräte hinweg zugänglich sind. Außerdem müssen sie leicht abrufbar sein.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über DM (Data Management) wissen

Ein KMU muss sicherstellen, dass alle Daten korrekt, schnell verfügbar und für diejenigen, die sie benötigen, problemlos zugänglich sind. In KMU können IT- und Datenverwaltungsteams die meisten Datenverwaltungsaufgaben übernehmen. Gleichzeitig können sie den Nutzern über kundenorientierte Tools wie Bankensoftware oder Online-Portale für medizinische Testergebnisse Zugriff auf die Daten gewähren.

Ähnliche Begriffe