Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

DSL (Digital Subscriber Line)

DSL (Digital Subscriber Line) ist eine Internetverbindung, bei der Hochgeschwindigkeitsdaten über Telefonleitungen an die Nutzer übertragen werden. Bei dieser Technologie werden digitale Signale über eine mit einem Modem verbundene Telefonleitung versendet. Dienstunterbrechungen und andere Probleme im Zusammenhang mit älteren Internettechnologien werden vermieden. Mit einem DSL-Anschluss können Nutzer beispielsweise im Internet surfen und gleichzeitig telefonieren.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über DSL (Digital Subscriber Line) wissen

KMU investieren möglicherweise in DSL, um ihre Internetgeschwindigkeit zu erhöhen. Ein DSL-Anschluss kann die Teamarbeit in kleinen Unternehmen erleichtern, die bei Aufgaben wie E-Mail-Versand, Videokonferenzen, Dateienaustausch und Projektmanagement auf das Internet angewiesen sind.

Ähnliche Begriffe