Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

E/A-Kanal

Ein E/A-Kanal ist ein Teil eines Eingangs-/Ausgangssystems eines Rechners. Der Kanal überträgt Daten zwischen der Speichereinheit des Geräts und den Peripheriegeräten, d. h. den externen Geräten wie der Tastatur und dem Monitor. Daten werden übertragen, wenn ein Nutzer E/A-Befehle ausführt. Ein E/A-Kanal informiert die CPU (Central Processing Unit) des Computers, wenn ein Fehler bei der Datenübertragung auftritt.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über E/A-Kanal wissen

E/A-Kanäle sorgen dafür, dass Systeme reibungslos mit den Peripheriegeräten interagieren, sodass KMU externe Hardware wie Drucker zur Ausführung von geschäftlichen Aufgaben nutzen können. E/A-Kanäle helfen zudem, bei Anschluss von Webkameras oder Lautsprechern an Computer in einem Unternehmen deren Funktionalität zu verbessern.

Ähnliche Begriffe