Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

CASE (Computer-Aided Software Engineering)

Die Tools für CASE (Computer-Aided Software Engineering) ähneln den CAD-Tools (Computer-Aided Design). CASE-Tools werden für die Erstellung und Gestaltung von Computeranwendungen verwendet, die für Programmiertools kritisch sind. Sie können verschiedene Formate haben, einschließlich Anzeige, Design, Analyse und mehr. Sie stellen nicht den einzigen Ansatz bezüglich des Designs von Programmen dar, zählen aber zu den relativ häufig verwendeten Optionen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über CASE (Computer-Aided Software Engineering) wissen

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Kleinunternehmen mit CASE-Tools interagieren, wenn sie im Bereich der Computerprogrammierung aktiv sind. Wenn dies der Fall ist, nutzen sie CASE-Tools, um ihr Endprodukt zu optimieren. CASE-Tools können zur Unterstützung beim Abbilden von Datenprozessen, Analysieren des Datenflusses oder Erstellen von Dokumenten für den operativen Betrieb oder ein Computerprogramm eingesetzt werden.

Ähnliche Begriffe