Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

ARA (Application Release Automation)

ARA (Application Release Automation) gruppiert und implementiert neue oder aktualisierte Anwendungen über mehrere Umgebungen hinweg automatisch. ARA-Tools stellen IT-Teams, insbesondere Software-DevOps, in kürzerer Zeit eine konsistente Methode zur Freigabe neuer oder aktualisierter Anwendungen und zugehöriger Konfigurationen mit besserer Codeprüfung und Sicherheit bereit. ARA, oder Anwendungsfreigabeorchestrierung, ist für das Praktizieren von CI/CD (Continuous Integration/Continuous Delivery) im Lebenszyklus der Softwareentwicklung erforderlich. Die Hauptkomponenten der ARA-Plattformen umfassen Versionskontrolle, Freigabeplanung und Sandbox-basierte Codeprüfung.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über ARA (Application Release Automation) wissen

ARA ermöglicht Unternehmen die Einführung neuer Funktionen für Softwareanwendungen im Produktionsbereich oder die Anwendung von Sicherheitspatches ohne Ausfallzeiten. Dies ist besonders nützlich für KMU in der Softwarebranche oder solche, die auf die Nutzung einer bestimmten Software angewiesen sind.

Ähnliche Begriffe