Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Proprietäre Software

Proprietäre Software ist Software im Besitz von Einzelpersonen oder Organisationen. Diese kommerzielle oder Closed-Source-Software erfordert häufig eine Lizenz. Die Nutzer sind in der Verwendung, Änderung und Weitergabe der Software eingeschränkt. Im Gegensatz dazu kann Public-Domain- oder Open-Source-Software von jedermann genutzt werden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Proprietäre Software wissen

Mit proprietärer Software sind KMU rechtlich geschützt und haben mehr Kontrolle über den Softwareentwicklungsprozess. Proprietäre Software ermöglicht es KMU auch, maßgeschneiderte Kundendienste und verbesserte Nutzererfahrungen anzubieten.

Ähnliche Begriffe