Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

ATM (Asynchronous Transfer Mode)

ATM (Asynchronous Transfer Mode) ist ein Telekommunikationsnetzwerkstandard, der die Sprach-, Video- und Datenübertragung zwischen Netzwerken unterstützt. ATM verwendet Hardware-Switches anstelle von Software, um Verbindungen herzustellen, auf denen Daten von der Quelle zum Ziel fließen. ATM hat gegenüber Netzwerken der nächsten Generation, die kabellosen und mobilen Transfer unterstützen, an Beliebtheit verloren.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über ATM (Asynchronous Transfer Mode) wissen

ATM ist sinnvoll für Unternehmen, da Sprach- und Datendienste auf demselben Netzwerk mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz gehostet werden können.

Ähnliche Begriffe