Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

BYOD (Bring Your Own Device)

BYOD ermöglicht es Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und anderen mit einem Unternehmen verbundenen Personen, mit ihren eigenen Geräten auf Daten zuzugreifen und Geschäftsaufgaben auszuführen. Zu diesen Geräten gehören in der Regel Smartphones und Tablets, manchmal auch PCs.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über BYOD (Bring Your Own Device) wissen

KMU können BYOD in ihrem Unternehmen einsetzen, um die teuren Kosten für Hardware- und Softwarelizenzen zu senken. In der Regel haben sie auch ein geringeres IT-Budget als größere Unternehmen und müssen nicht in so viele Geräte investieren oder so viel Hardware warten.

Ähnliche Begriffe