Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

VRML (Virtual Reality Modeling Language)

VRML ist ein Dateityp, der zur Erstellung interaktiver 3D-Vektorgrafiken verwendet wird. Die Modellierungssprache verwendet das WWW-Format und hat die Dateinamenserweiterung „.wrl“ (world). Die Sprache ist mit der bekannteren HTML-Auszeichnungssprache vergleichbar, allerdings sind HTML-Dokumente zwei- und nicht dreidimensional.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über VRML (Virtual Reality Modeling Language) wissen

VRML wird in der Regel von KMU verwendet, die 3D-Illustrationen erstellen müssen. Eine der gängigsten Anwendungen ist die Erstellung von virtuellen Hausbesichtigungen in der Immobilien- oder Wohndesignbranche. Diese Technologie kann jedoch von jedem mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden, das interaktive 3D-Bilder für Kundenengagement oder Produktdemos benötigt.

Ähnliche Begriffe