Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

CPU (Central Processing Unit)

Eine CPU bzw. ein Hauptprozessor ist der Teil eines Computers, der Prozessanweisungen abruft und ausführt. Die CPU ist vergleichbar mit einem Kontrollzentrum, in dem komplizierte Anweisungen beispielsweise von Nutzern, die im Internet surfen, E-Mails verschicken oder Videos ansehen, verarbeitet werden. Die CPU sorgt dafür, dass eine EDV-Anlage ordnungsgemäß funktioniert. Zu den verschiedenen CPU-Typen gehören solche mit Einzelkern-, Doppelkern-, Vierkern- und Achtkern-Prozessor. Die Typen verhalten sich ähnlich: Die CPU führt Berechnungen durch, macht Vergleiche und sagt dem Computer, was er tun soll.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über CPU (Central Processing Unit) wissen

KMU können beispielsweise eine Zentraleinheit upgraden oder in einen Computer mit Hochleistungsprozessor investieren. Prozessoren mit höherer Leistung führen Befehle schneller aus, was zu einer höheren Produktivität und besseren Geschäftsergebnissen für das Unternehmen führen kann.

Ähnliche Begriffe