Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Sicheres Web-Gateway

Ein SWG (Sicheres Web-Gateway) ist eine Sicherheitsmaßnahme, die verhindert, dass unerwünschter Website-Traffic das Netzwerk eines Unternehmens angreift. Zu diesem Verkehr gehören Malware, Trojaner und Viren. Ein SWG ist eine Schutzbarriere zwischen dem Unternehmensnetzwerk und dem Internet. Es erkennt unerwünschte Inhalte von Nutzern. SWGs umfassen in der Regel URL-Filterung, Erkennung und Filterung von bösartigem Code sowie Anwendungskontrollen für soziale Medien, Instant Messaging und Videokonferenzen. Fortgeschrittene SWGs können auch Funktionen zur Verhinderung von Datenverlust enthalten, oder sie können verhindern, dass sensible Daten, wie z. B. geistiges Eigentum, aus dem Netzwerk eines Unternehmens nach außen gelangen. Dieser Prozess wird Daten-Exfiltration genannt.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Sicheres Web-Gateway wissen

Dieses Tool hilft KMU, Daten vor Diebstahl oder Verlust infolge eines Cyberangriffs oder einer Datenverletzung zu schützen. Angesichts der zunehmenden Cyberkriminalität kann ein KMU Technologien wie SWGs einsetzen und damit die Sicherheit der Kundendaten gewährleisten, was wiederum dem Ruf des Unternehmens im Bereich Sicherheit zugutekommt.

Ähnliche Begriffe