Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

OTA (Over The Air)

OTA (Over The Air) ist die Fähigkeit, Softwareupdates, Anwendungen und Inhalte ohne spezielle Hardware über das Mobilfunknetz herunterzuladen und zu installieren. Dieser Prozess erfolgt häufig über eine drahtlose Verbindung und wird immer beliebter zur Aktualisierung von Mobilgeräten.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über OTA (Over The Air) wissen

Durch das Implementieren der OTA-Technologie können KMU Zeit und Kosten durch das Aktualisieren von Software und Anwendungen über Mobilfunknetze sparen, anstatt ein physisches Update durchführen zu müssen. OTA-Updates können KMU zudem helfen, ihre Geräte mit den letzten Sicherheitspatches und -funktionen auf dem neuesten Stand zu halten. Die Technologie ist für alle KMU wichtig, die die Managementfähigkeiten ihrer Mobilgeräte verbessern möchten.

Ähnliche Begriffe