Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

MDM (Mobile Device Management)

MDM (Mobile Device Management) ist eine Art von Software für tragbare Geräte. Darunter fallen z. B. Laptops, Smartphones, Tablets usw. Eine MDM-Software übernimmt viele Facetten der Mobilgeräteverteilung. In der Regel verwaltet sie Aktualisierungen, Sicherheit und Barrierefreiheit. Zudem stellt sie sicher, dass alle Geräte entsprechend den Unternehmensrichtlinien verwendet werden. MDM-Software wird normalerweise von Dritten oder der IT-Abteilung des Unternehmens verwaltet. Über MDM-Software können darüber hinaus Gerätestandorte überwacht werden und ggf. die Daten auf gestohlenen oder verlorenen Geräten vernichtet werden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über MDM (Mobile Device Management) wissen

Kleinunternehmen können erheblich von MDM-Software profitieren, da sie die Verwaltung von Programmen vereinfachen und automatisieren kann. Zudem bietet sie große Sicherheitsvorteile und schützt Kleinunternehmen damit vor digitalen Verbrechern, die das Hacken ihrer Netzwerke zum Ziel haben.

Ähnliche Begriffe