Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Schwachstellenanalyse

Bei einer Schwachstellenanalyse werden die Systeme und Netzwerke eines Unternehmens bewertet, um zu bestimmen, ob sie kompromittiert wurden oder ob sonstige Schwachstellen vorhanden sind, die Hackern ein Eindringen ermöglichen könnten. Diese Art von Test kann Unternehmen helfen, potenzielle Bedrohungen zu identifizieren, bevor sie zum Problem werden, und Schritte zu unternehmen, um sie schnell zu beheben. Zudem ermöglicht es ihnen, den Schutz ihrer bestehenden Sicherheitsmaßnahmen gegen neue Schwachstellen zu testen, da stets neue Angriffsmethoden entwickelt werden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Schwachstellenanalyse wissen

Schwachstellenanalyse bietet KMU wertvolle Informationen über die Effizienz ihrer Schutzmaßnahmen und ermöglicht fundiertere Entscheidungen darüber, wo Ressourcen zur Verbesserung der IT-Infrastruktur eingesetzt werden sollten. Eine gründliche Analyse kann Unternehmen ferner darauf aufmerksam machen, wenn bestimmte Verfahren aufgrund veralteter Sicherheitsmaßnahmen geändert werden müssen.

Ähnliche Begriffe