Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Penetrationstests

Unter Penetrationstests versteht man Tests zur Informationssicherheit, bei denen ein Angreifer versucht, sich unbefugten Zugang zu einem System oder Netzwerk zu verschaffen. Das Ziel des Testers kann alles Mögliche sein: das Sammeln von Informationen, das Stehlen von Daten, die Störung des Betriebs usw. Penetrationstester werden häufig von Unternehmen eingestellt, um Schwachstellen zu identifizieren, die von böswilligen Akteuren ausgenutzt werden könnten, damit sie diese Schwachstellen beheben können.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Penetrationstests wissen

Unternehmen sollten die Durchführung von Penetrationstests in Betracht ziehen, wenn sie mehr Einblick in ihre Cybersicherheitslage und potenzielle Verbesserungsbereiche erhalten möchten. Die aus diesen Tests gewonnenen Informationen könnten auch im Falle einer Datensicherheitsverletzung hilfreich sein.

Ähnliche Begriffe