Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Social Software

Social Software ist ein Begriff, der sich auf alle internetbasierten Tools bezieht, die die offene und ungezwungene Interaktion zwischen Menschen fördern, erfassen und organisieren. Als „sozialisierende“ Technologie, manchmal auch als Enterprise 2.0 bezeichnet, ermöglicht sie einen basisnahen Ansatz zur Schaffung und Nutzung von kollektivem Wissen. Social Software, auch als soziale Anwendungen bekannt, ist ein wachsendes Gebiet und umfasst Kommunikationstools und interaktive Tools, die Menschen miteinander verbinden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Social Software wissen

Für Kleinunternehmen von heute ist Social Software wesentlich für den Erfolg. Beispiele von Social Software sind E-Mail, Facebook, Skype, Instant Messaging, Web-Blogs und Chaträume. Alle Kommunikationstools zur Erfassung, Speicherung und Präsentation von Kommunikation fallen unter den Begriff Social Software. Social Software bringt Mitarbeitende, Kunden und Partner zur Kollaboration zusammen, die für die Erreichung der Geschäftsziele unabdingbar ist. KMU müssen Social Software nutzen, um Kunden und Stakeholder über größere Entfernungen hinweg zu erreichen und um effektiv zu skalieren.