R4J Requirements Management for JIRA

von ease solutions

0 Bewertungen
R4J Requirements Management for JIRA

Wer nutzt diese Software?

R4J – Requirements Management for Jira ermöglicht es Anforderungsanalysten, Produkteigentümern und allen anderen Stakeholdern, Produkt- oder Serviceanforderungen unmittelbar in Jira zu erfassen, zu verwalten und zu warten.

Durchschnittliche Bewertung

  • Gesamt
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Kundenservice
  • Funktionen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Produktdetails

  • Startpreis 10,00 $/einmalig
  • Kostenlose Version Nein
  • Kostenlose Testversion Ja
  • Einsatz Cloud, SaaS, Web
  • Training Persönlich
    Live Online
    Webinare
    Dokumentation
  • Kundenbetreuung Support während der Geschäftszeiten
    Online

Angaben zum Hersteller

  • ease solutions
  • http://www.easesolutions.com/
  • Gegründet 2003

Über R4J Requirements Management for JIRA

R4J – Requirements Management for Jira ist ein natives Add-on für Jira, mit dem alle Interessengruppen Anforderungen direkt in Jira verwalten können.

Hauptmerkmale von R4J: Festlegen von nutzerdefinierten Anforderungshierarchien, vollständige Rückverfolgbarkeit, verbesserte Anforderungen, Änderungsmanagement, Folgenabschätzung von Änderungen, Wiederverwendung von Anforderungen für Projekt-Baselines und Revisionsvergleich, Roundtrip-Export und -Import mit dem MS-Excel-Add-on.

R4J Requirements Management for JIRA Funktionen

  • Aufgabenmanagement
  • Berichterstattung
  • Kollaboration
  • Priorisierung
  • Stakeholderdefinierte Attribute
  • Statusverfolgung
  • Veränderungsmanagement