Was ist AppNeta?

AppNeta ist der Technologieführer für Full Stack Application Performance Management (APM) und bietet integrierte Leistungseinblicke in den Anwendungscode, über das Netzwerk bis hin zum Endnutzer.

AppNeta – Details

AppNeta

http://www.appneta.com/

Gegründet 2011

AppNeta – Kostenübersicht

AppNeta bietet keine Gratisversion, aber eine kostenlose Testversion.

Spotlight_media_placeholder

Kostenlose Version

Nein

Gratis Testen

Ja

Einsatz

Cloud, SaaS, Web

Training

Dokumentation

Kundenbetreuung

Support während der Geschäftszeiten

Online

AppNeta Funktionen

APM Software (Application Performance Management)
Baseline-Manager
Diagnosewerkzeuge
Einzelne Transaktionen verfolgen
Leistungskontrolle
Ressourcenmanagement
Server-Leistung
Ursachen-Diagnose
Vollständige Transaktionsdiagnostik
Analytics/Reporting
Content-Management
Custom Dashboards
Gefilterte Ansichten
OLAP
Relationales Display
Simulationsmodelle
Visuelle Entdeckung

AppNeta – Nutzerbewertungen

Zeigt 1 von 1 Nutzerbewertungen

Gesamt
4/5
Benutzerfreundlichkeit
4/5
Kundenservice
5/5
Funktionen
4/5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4/5
Verifizierter Rezensent
Sr. Security Analyst
Versicherung, 1.001-5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
  • Gesamtbewertung
    4/5
  • Benutzerfreundlichkeit
    4/5
  • Eigenschaften & Funktionalitäten
    4/5
  • Kundenbetreuung
    5/5
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    4/5
  • Wahrscheinlichkeit der Weiterempfehlung
    10/10
  • Quelle des Nutzers 
  • Bewertet am 27.2.2018

"Extremely useful for monitoring SaaS based applications like G-Suite, O365 etc."

Kommentare: Proactive monitoring of SaaS vendors

Vorteile: AppNeta can be used for proactive monitoring for SaaS based applications (G-Suite, O365 etc.) by customers.
Instead of relying on Statuspage only, which is updated by SaaS providers.

Nachteile: The enterprise license is somewhat expensive side. Ideally Global Monitoring point would need to be bundled with couple licenses for monitoring.

  • Quelle des Nutzers 
  • Bewertet am 27.2.2018