Deutschland Lokales Produkt

Über awork

Mit awork arbeitet dein Team besser und glücklicher zusammen: Projekte koordinieren, Ressourcen planen und Zeiten erfassen. 2.000+ Teams lieben awork. Jetzt kostenlos testen!

Erfahre mehr über awork

Vorteile:

If you want to work efficiently you have to integrate time tracking in your workflow. When you do this time tracking is your daily bread and must work with the least amount of effort.

Nachteile:

Sometimes some features are a bit buggy (Text Editor) which can happen on Java Script Solutions. No urgent accidents to name.

Bewertungen zu awork

Durchschnittliche Bewertung

Benutzerfreundlichkeit
4,6
Kundenservice
4,8
Funktionen
4,2
Preis-Leistungs-Verhältnis
4,8

Weiterempfehlungsquote

9,6/10

awork hat eine Gesamtbewertung von 4,7 von 5 Sternen basierend auf 32 Nutzerbewertungen auf Capterra.

Nutzerbewertungen filtern (32)

Sortieren nach

Hast du awork bereits verwendet?

Teile deine Erfahrungen mit anderen Softwareinteressenten.

Nutzerbewertungen filtern (32)

Christian
Christian
E-Commerce Manager in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Onlinemedien, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Aufgeräumtes und mächtiges Tool, sehr hilfreich

5,0 vor 2 Jahren

Vorteile:

Die Zeiterfassung ist mega hilfreich, vor allem, weil man sich nicht direkt auf Kunde/Projekt/Aufgabe festlegen muss, man startet einfach die Zeiterfassung und kann später alle Angaben nachpflegen. Dadurch gehen uns viele Zeiteinträge nicht mehr verloren. Die Aufgabenpakete sind einfach klasse, dank der Aufgabenpakete können wir viele Projekte viel ausführlicher und genauer planen. Auch die Möglichkeit, dass wiederkehrende Aufgaben zu einem gewählten Datum oder Zeitpunkt automatisch erscheinen, ist super hilfreich.

Nachteile:

Leider fehlt eine Möglichkeit auf Kundenebene Einträge zu hinterlegen, z.B. Gesprächsnotizen, hierfür ist ein weiteres CRM notwendig, am liebsten würden wir alles nur mit awork erledigen. Vielleicht kommt dies ja noch.

Andreas
CEO in Deutschland
Marketing & Werbung, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Ein völlig neues Projektmanagementgefühl:-)

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Im Gegensatz zu anderen Tools (wir hatten schon viele im Einsatz), ist aWork praxistauglich (zumindest für Agenturen). Es gibt viele durchdachte Kleinigkeiten, die einem das Leben erleichtern und Klicks sparen. aWork denkt mit. Auch neue Funktionen, die regelmäßig erscheinen, funktionieren (bisher) immer problemlos. Man merkt auch hier, dass es da ein funktionierendes System gibt. Der Support antwortet bei Fragen oder Wünschen schnell und fragt auch gezielt nach (keinen "Floskelantworten"). Man merkt, wir sind begeistert:-)

Vorteile:

Es gibt sehr viele Dinge die einem den Tag einfacher machen. Dashboard: Damit hat man jederzeit den Überblick was man heute, diese Woche oder später zu tun hat, sieht, wer aus dem Team nicht da ist und noch einiges mehr. Ich habe mir für mein "morgendliches Ritual" eine sich wiederholende Aufgabe erstellt, die dort jeden Morgen auftaucht und ich Punkt für Punkt abarbeite. Das hilft ungemein. Projekte: Das besondere sind hier die verschiedenen "Blickwinkel", die man auf ein Projekt haben kann. Andere Tools mussten wir dazu oft "verbiegen". In aWork habe ich drei grundsätzliche Ansichten (Listen, (Kanban) Board, Timeline). Anders als bei vielen (allen?) anderen Produkten, sind die Listen aber keine andere Darstellung des Board, sondern autonom. Damit hat man die Möglichkeit ein Projekt einfach und schnell nach den eigenen Bedürfnissen zu strukturieren (z. B. nach Projektphasen oder Disziplinen (Grafik, Content, technische Umsetzung, ... ). Die Spalten im Board sind frei definierbar. Hier wird man meist die verschiedenen Stati wie z. B. To Do, In Arbeit, In Überprüfung, Erledigt, Blockiert festlegen. Das Besondere ist hier z. B. dass man die Liste mit den Spalten kombinieren kann und somit sofort erkennen kann, wie es z. B. bei der Grafik aussieht. Super sind auch: Teamauslastung, Zeiterfassung, speicherbare Filter, (wahrscheinlich) der "Projekt Autopilot" (ist noch recht neu) und die wirklich permanente Weiterentwicklung. Wegen Platzmangels ist nun Schluss.

Nachteile:

Das ist jammern auf hohem Niveau. Die PWA (Desktop-App) startet bei mir immer erst beim Zweiten mal (was kein echtes Problem ist). aWorkt merkt sich sonst alle Einstellungen für alle Projekte separat. Bei den Aktivitäten vergisst es aber die Einstellung.

In Betracht gezogene Alternativen: monday.com, Wrike und Asana

Warum awork gewählt wurde: TaskWorld wird quasi gar nicht weiterentwickelt und wir konnten unsere Arbeitsabläufe nur grob annähernd und mit zu viele Overhead (es muss viel geklickt werden) umsetzen. Man bekommt auch deutlich weniger Benachrichtigungen, weil aWork hier offenbar nicht einfach jede kleine Änderung einfach rausschickt, sondern mehr zusammenfasst und (anscheinend) wichtiges von unwichtigem unterscheidet.

Gründe für den Wechsel zu awork: Mit aWork können wir Projekte recht genau nach unserem Arbeitsablauf abbilden. Es unterstützt einem tatsächlich smart bei der Arbeit und hat nicht einfach nur viele Funktionen. Der Wechsel war schon eine Offenbarung:-)

Peter
Leiter Publishing in Deutschland
Hochschulbildung, 10.000+ Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Ideal für eine gemischte Ausbildungsumgebung

3,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Ich kämpfe noch ein bisschen mit der Ressourcenverwaltung - Freue mich wirklich auf jedes Webinar - Von unseren Kunden waren bis jetzt alle von aworks begeistert.

Vorteile:

Einfache Verwaltung - modernes UI/UX - Sehr gute Beratung und Verkauf - freundliches Team - super Helpline Direkte Aufgabenerfasung bei Meetings ist perfekt. Den Kunden für die Zeit des Projekts mit in aworks zu integrieren bietet viele Vorteile.

Nachteile:

Man merkt, dass das Produkt noch in der Entwicklung ist; aber bei jedem Release wird es immer besser.

In Betracht gezogene Alternativen: monday.com

Jakob
Geschäftsführung in Deutschland
Marketing & Werbung, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

awork - endlich eine richtig gute Projektmanagement-Software mit Zeiterfassung in Deutschland

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Bin absolut begeistert! Hört sich jetzt vllt. etwas euphorisch an. Aber es ist genau das was wir brauchen.
Einfaches übersichtliches Projektmanagement (PM).
Individuell anpassbar, ohne dass es kompliziert ist.
Verbindet PM UND Zeiterfassung UND Teamplanung.

Vorteile:

Mega gut, dass aWork in Deutschland gehostet ist und nicht überm großen Teich. Super Projektübersichten. Die drei Varianten Aufgaben anzeigen zu lassen (Listen, Boards, Timeline) sind super übersichtlich. Habe ich so einfach und klar noch in keiner anderen Software gesehen.

Nachteile:

Was mir noch fehlt ist eine Desktop App, um ganz einfach Zeiten zu tracken. Geht aber schon im Browser und mobile.

In Betracht gezogene Alternativen: Workast und Basecamp

Warum awork gewählt wurde: 1. awork kann zusätzlich Projektmanagement 2. awork ist günstiger 3. awork sitzt in Deutschland

Zuvor genutzte Software: Toggl Track

Gründe für den Wechsel zu awork: 1. awork kann Projektmanagement UND Zeiterfassung UND Teamplanung 2. awork ist günstiger 3. awork sitzt in Deutschland

Paulina
Mitarbeiter StartUp in Deutschland
Computer-Software, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Super Tool

5,0 letztes Jahr

Kommentare: Durch awork ist meine Planung übersichtlicher und leichter geworden. Man kann Projekte super in einem Team bearbeiten, ohne nebeneinander zu sein oder andere Kommunikationstools verwenden zu müssen.

Vorteile:

Awork ist ein super Tool zur Organisation, Management, Zeiterfassung und Planung. Ich habe mehrere solcher Softwares ausprobiert und bin bei awork geblieben, da es definitiv das Beste ist!

Nachteile:

Bis jetzt habe ich noch keinen negativen Punkt an awork entdeckt.

Josephine
Projektmitarbeiter in Deutschland
Non-Profit-Organisation Management, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Projekt- und Aufgabenorganisation in Perfektion

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Durch awork ist das Arbeiten in unserem Team viel strukturierter geworden. Aufgaben die man beispielsweise per Mail von Kunden bekommt, werden direkt als Aufgabe angelegt, sodass nichts verloren geht. Jeder weiß was er bis wann machen muss, einfach toll.

Vorteile:

Ich hatte schon Erfahrungen mit Microsoft 365 und muss sagen, ich war am Anfang sehr skeptisch. Es hat nur einen Tag gedauert und schon war begeistert. Der Aufbau ist leicht verständlich. Man kann das Programm ganz auf die Bedürfnisse der Firma anpassen und ich habe noch nie so einen schnellen Service gesehen. Die Beantwortung meiner Fragen dauerte keine 5 Minuten. Auch die Webinare sind gerade für Einsteiger wie mich perfekt. Durch die monatlichen Updates bleibt man immer auf dem aktuellen Stand und wartet schon fast sehnsüchtig auf die neue Mail und die Nachricht, was das Team von awork sich wieder tolles zur Vereinfachung ausgedacht hat. Danke für die Entwicklung von awork.

Nachteile:

Ich würde es toll finden, wenn man seine eigene Arbeitszeit auch unabhängig von den Projekten sehen/ erfassen könnte. Z.Bsp: Wie viel Überstunden habe ich diese Woche geleistet oder auch Minusstunden. Es wäre schön wenn man direkt im Programm an Dokumenten weiterarbeiten könnte (ähnlich wie in Microsoft 365).

Maximilian
Maximilian
Selbstständig in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Marketing & Werbung, Selbstständig
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Mega hilfreich!

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Ich tracke super simpel meine Zeit & meine Aufgaben.

Vorteile:

Simples Zeittracking & Listen ansicht. Auch die Philosophie von denen ist super.

Nachteile:

Manchmal hat es bei mir gebuggt, aber nur ab & zu.

In Betracht gezogene Alternativen: monday.com

Warum awork gewählt wurde: Zeittracking

Zuvor genutzte Software: Trello

Gründe für den Wechsel zu awork: War am sympatischsten

Janine
Janine
Video Creator in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Marketing & Werbung, Selbstständig
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

awork

5,0 vor 2 Jahren

Vorteile:

einfach, übersichtlich, tolles User Interface

Nachteile:

fehlender Kalender, viele Unterfunktionen

In Betracht gezogene Alternativen: monday.com

Warum awork gewählt wurde: Zeiterfassung

Zuvor genutzte Software: Asana

Christoph
CFO in Deutschland
Medienproduktion, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

-

4,0 vor 11 Monaten

Vorteile:

Zeitauswertungen, Zapier anbindung, verschiedene Zeitbuchungsmöglichkeiten

Nachteile:

Aufgabenteilung nicht möglich, Urlaubsplanung schwierig

Anja
Geschäftsführerin in Deutschland
Marketing & Werbung, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Sehr zu empfehlen

5,0 vor 11 Monaten

Kommentare: Von Anfang bis jetzt alles Bestens.

Vorteile:

Die intuitive Benutzung. Super schneller Support. Gute Video Tutorials. awork wird weiterentwickelt: uns fehlte eine Einstellungsmöglichkeit und zwei Tage später war sie da! Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen: Gerade auch für kleine Teams lassen sich Projekte gut steuern, ohne sich kaputt zu verwalten.

Nachteile:

Bisher haben wir noch nichts negatives festgestellt. Können wir ja nachholen, wenn es soweit ist :-)

Catarina
Projektleitung/Design in Deutschland
Design, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Macht Spaß!

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Toll ist, dass unsere allgemeine Jobliste in der Aufgabenübersicht nun immer automatisch aktuell ist.

Vorteile:

Besonders gut haben uns die intuitive Handhabung und das einfache Filtern der Aufgaben in der Aufgabenübersicht gefallen. Der Support war sehr hilfreich und schnell und die YouTube Videos helfen total sich weiter in das Programm einzuarbeiten und weitere Funktionen zu entdecken. Das Design macht Spaß!

Nachteile:

Ziemlich kompliziert fanden wir die Integration von Slack. Schade finden wir außerdem, dass man Aufgaben nicht mehreren Leuten bzw. einem Projektteam zuweisen kann.

Alex
Videoproducer in Deutschland
Animation, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Viele Funktionen aber dennoch ein simples Layout

5,0 letztes Jahr

Kommentare: Bisher gefällt wir awork super. Die Zeiterfassung ist auch toll.

Vorteile:

Ich finde die Software ziemlich benutzerfreundlich. Die Aufgaben und Projekte sind einfach anzulegen und es gefällt mir, dass es einen Darkmode gibt.

Nachteile:

Beim Anlegen von der ersten Aufgabe, konnte ich kein Status festlegen. Erst nach erneutem Login hat es funktioniert.

Moritz
Digital Media Designer in Deutschland
Design, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Create tool for small teams doing customer jobs

5,0 vor 11 Monaten

Kommentare: we are really small design studio working on client projects. everybody takes his tasks out of awork and tracks his times there. it's super easy to use for young and old.

Vorteile:

It's easy to use and you get a clear overview of your tasks. I love the automations. The great integration of time tracking and Lexoffice is a game changer.

Nachteile:

I would love to track times directly on a client. Sometimes there are super small tasks where it is not worth it to create a new project for. I feel like sortable priority tags are missing.

In Betracht gezogene Alternativen: Jira, monday.com, Asana und Notion

Warum awork gewählt wurde: because of the built in time tracking and the clear interface. and it's much easier to customize the workflows. only relevant settings - you have to study jira to set it up really properly.

Zuvor genutzte Software: Jira, Trello, Microsoft To Do und Notion

Michael
CMO in Deutschland
Sportartikel, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Easy, Top UI

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: We put all kind of daily tasks in it. Maybe we will find some more things that are missing, but know everything is fine in this usecase.

Vorteile:

the interface which is very good to handle. No "Clicky Bunti" Stuff, just useful things.

Nachteile:

nothing to say here atm. Sometimes some features are a bit buggy (Text Editor) which can happen on Java Script Solutions. No urgent accidents to name;)

In Betracht gezogene Alternativen: Trello

Warum awork gewählt wurde: we had to have more possibilities and activity log for our tasks

Zuvor genutzte Software: Microsoft To Do

Gründe für den Wechsel zu awork: after trying, we closed an further try on trello, cause we prefer fast decisions ;)

Marcus
Managing Director / Art Director in Deutschland
Grafikdesign, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

The best solution for our team

5,0 vor 8 Monaten

Kommentare: We are still in the initial phase of using awork, but so far it seems to be the optimal solution for mapping both complex project processes and small tasks in daily business.

Vorteile:

The tidy and well-structured interface and the dashboard, which gives me access to all current and relevant features.

Nachteile:

Since I have not been using awork for so long, I cannot say at the moment.

In Betracht gezogene Alternativen: Troi Agentursoftware, monday.com und Asana

Zuvor genutzte Software: mite und Trello

Gründe für den Wechsel zu awork: The fast, uncomplicated support and the fact that awork was developed in Germany and is operated on German servers.

Nicole
Motion Graphic Designer in Österreich
Animation, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Great tool which combines all I need for organizing my projects and tracking time.

4,0 vor 5 Monaten

Vorteile:

Organizing projects and tasks is great and the best is the integration of time tracking. Additionally it is also possible to organize customers and assign them to projects, which is not standard in other softwares.

Nachteile:

The team planning is improvable. (absences, appointments, ..)

In Betracht gezogene Alternativen: TrackingTime, TOGGLE, monday.com und Asana

Gründe für den Wechsel zu awork: awork combines all the things we need for organizing our projects. We are a team of only two persons, with no employees. There are tasks and subtasks, tracking time, customer organization, .. all we need for organizing us. And it's simple! There are enough possibilities for customization but not too much. And the pricing is fair. Asana and monday.com were too complicated for us (monday too expensive as well) and toggle was too simple.

Michael
Michael
Inhaber in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Informationstechnologie & -dienste, Selbstständig
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Also very good for individual entrepreneurs!

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Problems are solved quickly, regular updates

Vorteile:

User interface is very appealing, structure very logical

Nachteile:

Some representations could be better, colors in charts...

In Betracht gezogene Alternativen: MeisterTask

Gründe für den Wechsel zu awork: - better scope of functions - better pricing model

Hans
Managing Director in Deutschland
Marketing & Werbung, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

The best tool for our needs

5,0 vor 7 Monaten

Vorteile:

Beautiful clear design allows quick and easy collaboration.

Nachteile:

In the past it was rarely, but not always possible to tag other users.

In Betracht gezogene Alternativen: ClickUp

Zuvor genutzte Software: Asana

Philipp
Technische Leitung in Deutschland
Informationstechnologie & -dienste, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Definitely a recommendation, combines tickets and time tracking perfectly

4,0 letztes Jahr

Vorteile:

It is very smart that you can track times directly at the ticket for a task. If you want to work efficiently you have to integrate time tracking in your workflow. When you do this time tracking is your daily bread and must work with the least amount of effort. This is the case in awork

Nachteile:

Sometimes the webinterface leads to higher battery consumption than I think a native Mac or Windows app would have

Laila
CEO in Deutschland
Marketing & Werbung, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

We love this tool

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: We were looking for several months and tried lots of other project management tools. Either they were too big or they were just too ugly and old school. We were looking for something great that would meet our requirements for agile project management and evaluations. Communication to and within the projects was also important to us. Fortunately, we have found awork that exactly meets our requirements. And oh my god, this customer service needs an extra award.

Vorteile:

What we like most is the usability (also cool design, modern colors, etc.) and the fact that we were able to integrate the tool very easily into our processes and even simplify them with awork. The best thing is also acceptance by the employees, who love to use the tool (requirement to introduce a new tool).

Nachteile:

Currently we are fully satisfied with awork. Due to the roadmap that they have online (to see what will be updated or integrated next), we are looking foward to all helpful features that they launch.

Janis
PMO in Deutschland
Marketing & Werbung, 201-500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

First user feedback

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Best solution I have experienced on the market so far.

Vorteile:

Integrated view of tasks, status, timeline and capacity utilisation

Nachteile:

The milestone planning. Currently it is not possible to assign tasks to milestones.

In Betracht gezogene Alternativen: Jira, Trello und monday.com

Warum awork gewählt wurde: Various reasons

Zuvor genutzte Software: Jira

Thomas
Thomas
Managing Director in Österreich
Personalwesen, Selbstständig
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Nice Design - but I miss Timelines and Gant Charts

4,0 vor 3 Jahren

Kommentare: It's ok but at the moment I am more convinced by Flow and Asana

Vorteile:

Nice design, similar zu asana, easy to use

Nachteile:

Timelines, Project Overviews with Gant Charts.

Antwort von HQLabs

vor 3 Jahren

Hey Thomas, thank you for your review. We have good news for you: There is a new awork feature, called timeline. Now you can plan your projects visually, similar to Gantt-Charts. We hope you love it. You can check it out here: https://blog.awork.io/neues-feature/visuelle-planung/

Lutz
Lutz
Design Engineer in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen, 2-10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Perfect PM tool with a wide range of functions, intuitive to use and perfect support

4,0 letztes Jahr

Kommentare: easy to set up, new employees learn the functions quickly, simple and professional reporting for projects, good overview of project statuses, scope of functions is constantly expanded and updated

Vorteile:

This product is easy to implement, nice surface working on all browsers, intuitive to use, a lot of useful functions and perfect support if there are any questions or problems.

Nachteile:

the display on mobile devices could be a bit more appealing and easier to use

Linda
Grafikerin in Deutschland
Design, Selbstständig
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

fantastic tool to work with

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: this tool is great to use it as a team shared platform. organizing task and tracking task aswell tracking working hours for task.... fantastic!

Vorteile:

Ease of Use, good Overview , great Teamwork

Nachteile:

Timetracking: difficult to find the right place to add more time on a task

Reimer
Reimer
Digital Project Manager in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Great tool for my day-to-day project work

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: I am using awork to manage all customer projects. Usually it is the first app I open while I am working and the last app to close (to stop time tracking). I had some questions along the way but the support team almost instantly jumped in and helped me

Vorteile:

Ease of use (intuitive, fast and stable), very good implementation of project management

Nachteile:

Some features are still missing, it gets better every month