Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Über Classtime

Webbasierte Lernzielkontrolle für den Präsenzunterricht, digitale Prüfungen, und für selbstorganisiertes Lernen

Erfahre mehr über Classtime

Vorteile:

I can take the question sets I've created and make them available to other users. It's a Classtime Professional Learning Community.

Nachteile:

In comparison to the many other tools that are at the teachers/district disposal this item isn’t the easiest to use.

Bewertungen zu Classtime

Durchschnittliche Bewertung

Benutzerfreundlichkeit
4,7
Kundenservice
4,9
Funktionen
4,3
Preis-Leistungs-Verhältnis
4,5

Weiterempfehlungsquote

9,3/10

Classtime hat eine Gesamtbewertung von 4,7 von 5 Sternen basierend auf 164 Nutzerbewertungen auf Capterra.

Hast du Classtime bereits verwendet?

Teile deine Erfahrungen mit anderen Softwareinteressenten.

Nutzerbewertungen filtern (164)

Judith
Lehrerin in Deutschland
Grundschul- & Sekundarbildung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Classtime als Ergänzung zum Unterricht

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Ich bin mit Classtime sehr zufrieden und ich gewinne Zeit, vor allem, wenn ich gemeinsam mit meinen Kolleg*innen Fragen erstelle.
Als Fachschaft kann man sehr gut zusammenarbeiten.

Vorteile:

Ich bin Lehrerin in einer Klasse die zusätzlich zu ihrem Unterricht auch ein Tablet als Arbeitsmittel verwendet. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Prüfungstool gewesen. An Classtime gefallen mir die vielfälltigen Testfragen und die simple Durchführung. Die Teilnahme ist sehr nierderschwellig und gelingt sehr schnell. Besonders stark ist der Fragentyp "offene Antwort". Ich habe bei noch keinem Programm erlebt, dass eine KI mitdenkt und so sicher gleiche Antworten ausfiltert. Unseren Schüler*innen gefallen die Challanges sehr gut, wo die ganze Klasse gemeinsam mit richtigen Antworten z.B. eine Brücke baut. Das ist eine ganz neue und schöne Form der Übung. Besonders wichtig ist, das Classtime die deutsche Datenschutverordnung einhält.

Nachteile:

Für Schulen hat die Nutzung einen stolzen Preis, da wir kein Geld verdienen, ist es schwierig die Kosten jährlich aufzubringen. Leider lohnt es sich. Die fertigen Fragen passen oft noch nicht, da ich aus Deutschland stamme. Die Kompetenzzuweisungen passen demnach auch nicht zu den deutschen Plänen.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das Feedback! Wir werden in Zukunft vermehrt mit deutschen Lehrmittelverlagen zusammenarbeiten und hoffen, dass wir dann für Sie passende Inhalte in Classtime zur Verfügung stellen können. Zudem können wir laufend weitere Kompetenzpläne in Classtime integrieren. Sie können dazu jederzeit auf mich zukommen.

Damian
Lehrperson Wirtschaft & Recht in Schweiz
Bildungsmanagement, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Sehr benutzerfreundliche und intuitive Cloud Lösung für Lernzielkontrollen und digitale Prüfungen

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Ich führe seit 2020 alle Prüfungen digital durch. Die Software ist sehr einfach zu erlernen und sehr benutzerfreundlich für die SuS.

Vorteile:

- cloud basiert, d.h. keine lokale Installationen notwendig - einfacher plattformunabhängiger Zugang für SchülerInnen und Schüler - einfache, schnelle und intuitive Erstellung von Fragen und digitalen Prüfungen - einfache Durchführung der digitalen Prüfungen - live Überwachung der Antworten der SuS - Chat Funktion mit den SuS für Fragen während der Prüfung - keine Probleme bei temporären Internet Ausfällen - umfangreiche Exportfunktionen der Prüfungen - Möglichkeiten der Erfassung von Klassen und automatisierte Einladung von Klassen zu Prüfungen

Nachteile:

- aktuell noch eingeschränkte Auswahl von möglichen Prüfungsfragetypen im Vergleich mit Moodle - aktuell noch eingeschränkte Möglichkeiten um als Nutzer bereits vorhandene Fragenbibliotheken zu importieren/exportieren im Vergleich zu Moodle - Lösungen bei Lernkontrollen/digitalen Prüfungen können nicht mehr nachträglich geändert werden um z.B. Fehler in der Musterlösung anpassen zu können (Moodle kann das)

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das Feedback. Wir werden in den nächsten Monaten einige neue Fragetypen entwickeln! :-)

Deborah
Fachobschaft Englisch in Deutschland
Grundschul- & Sekundarbildung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Ein wirklich tolles Tool mit Potential nach oben :-)

4,0 vor 7 Monaten

Kommentare: sehr ästhetisch und angenehm zu nutzen. Läuft stabil, auch bei disconnects kein Problem.

Vorteile:

Die Vielzahl an Prüfungsaufgabenformaten ist hilfreich und überzeugend. Besonders klasse finde ich die Funktion etwas im Bild markieren zu können. Außerdem ist es klasse, dass wir in der Fachschaft Tests in einem geteilten Ordner gemeinsam bearbeiten und nutzen können. Das ist wirklich sehr wichtig. Auch die Tatsache, dass die Schüler:innen sich DSGVO konform einloggen und ihre Ergebnisse abrufen können ist klasse. Das Zuweisen zur Klasse ist einfach - keine lästige Eingabe von Emailadressen nötig. Wirklich komfortabel! Auch praktisch, dass sich Schüler:innen als Gast zuschalten können, falls der Login aus welchen gründen auch immer nicht klappt.

Nachteile:

Es fehlt die Möglichkeit, automatisch halbe Punkte zu verteilen und diese sollten dann nicht als richtig (Haken, grün) bzw. rot (bei Teilpunkten) dargestellt, sondern wie bei Socrative z.B. in gelb dargestellt werden. Das wäre übersichtlicher. Außerdem wäre es hilfreich eine "Zwischenseite" einfügen zu können, die z.b. Anweisungen für den nächsten fragenblock enthält (z.b. nützlich, wenn man einen Teil Vokabeln von einem Zweiten teil Grammatik trennen möchte, oder Fragen zu 2 verschiedenen Lesetexten deutlich trennen möchte). Außerdem wäre es toll, wenn die Autokorrektur von falsch geschriebenen Wörtern deaktiviert wäre (das ist bei Socrative z.b. der fall auch bei Nutzung des Safari Browsers). Ich weiß, es gibt den Safe Exam Browser - aber den haben wir bislang nicht getestet und implementiert.

Manuel
Kantonsschullehrer in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Classtime - Flexibles Tool für Lernkontrollen im oder ausserhalb des Unterrichts

5,0 vor 2 Jahren

Vorteile:

Classtime ist unglaublich benutzerfreundlich, intuitiv nutzbar und logisch strukturiert. Eine Lektion kann auf verschiedenste Arten in und ausserhalb des Unterrichts eingesetzt werden und spart (längerfristig) viel Zeit.

Nachteile:

Bei den möglichen Fragetypen ist Classtime noch ein bisschen ausbaufähig. Da gibt es Konkurrenzprodukte, die spannende Alternativen bieten (dafür vieles andere von Classtime nicht haben). Zum Glück arbeitet bei Classtime ein Team, das offen für Vorschläge ist.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das super Feedback. Wir werden laufend weitere Fragetypen auf Classtime ergänzen (der klassische Lückentext ist der Nächste). Das wir mit Roger Federer verglichen werden, finden wir absolut grossartig. Vielen Dank!

Manuel
Lehrperson Oberstufe in Schweiz
Bildungsmanagement, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Vielfältig einsetzbarer Alleskönner!

5,0 letztes Jahr

Kommentare: Ich bin begeistert von Classtime! Es erleichtert mir das Berufsleben ungemein. Es ist intuitiv - sowohl für SuS als auch Lehrpersonen. Ich sehe vor allem auch, die harte Arbeit des Teams hunter Classtime, die Software nach und nach zu verbessern. Der Support ist bei Schwierigkeiten extrem schnell und geht auf die Probleme ein. Classtime ist aus meinem Schulalltag nicht mehr wegzudenken.

Vorteile:

Classtime überzeugt mich als Lehrperson in so vielerlei Hinsicht! Ich kann Classtime in nahezu allen Unterrichtssequenzen einsetzen: Als Einstieg (kollaborative Challenges), in der Übungsphase, für Hausaufgaben, als formative oder summtive Lernkontrollen etc.Die Aufgabentypen sind so variabel, dass sich für nahezu jede Aufgabe aus Lehrmitteln eine Umsetzungsmöglichkeit auf Classtime finden lässt. Dass das Austauschen von Aufgaben im Lehrerteam möglich ist, ist ebenfalls an Bedeutung kaum zu überschätzen - gerade in Fächern mit Niveauunterricht erleichtert das die enge Zusammenarbeit ungemein.

Nachteile:

Mathematische Schreibweisen sind zurzeit noch nicht in allen Aufgabentypen möglich. Das ist noch ein kleiner (verkraftbarer und umgehbahrer) Mangel. Weiter ist es etwas mühsam, wenn mann einen Ordner innerhalb eines geteilten Ordners erstellt, dass siech dieser nicht mehr löschen lässt. Es ist schnell passiert, dass man aus versehen statt eines neuen Fragesets einen neuen Ordner erstellt…

Antwort von Classtime

letztes Jahr

Vielen Dank für das Feedback! Das freut uns sehr zu hören. Wir werden kommendes Jahr einen Fragentyp implementieren, bei welchem die Lernenden mit dem digitalen Stift antworten können. Lieber Gruss, Jonas

Silvan
Lehrperson Sekundarstufe 1 in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Durchdachte und vielfälltig einsetzbare Software für Prüfungen und formatives Feedback

5,0 letztes Jahr

Kommentare: Insgesamt bietet Classtime für das summative und formative Feedback Möglichkeiten für unterschiedliche Anforderungssituationen, Schwierigkeitsgrade und (Schul-)Fachbereiche. Die Software schafft es zudem mit einfachen Mitteln typische (administrative) Schwierigkeiten aufzufangen, die im Rahmen von online der Stift-Papier Prüfungsformaten an Schulen auftauchen (z.B. Nachklausuren für abwesende Schüler:innen und Klausurrückgabe). Die Software ist bedacht darauf, den Lehrpersonen-aufwand für die Vorbereitung, Korrektur und Administration zu reduzieren, ohne dabei die Qualität der Prüfung zu schmälern. Dies gelingt Classtime sehr gut!
Verbesserungspotenzial hat Classtime, aus meiner Sicht, noch bei der Individualisierung des Feedbacks an die Schüler:innen (z.B. Erklärungsmöglichkeit für typische Fehler bei Multiple-Choice oder individuelles schriftliches Kurzfeedback bei Freitextantworten). Gelingt dies (evt. auch mit neuen Funktionen) so macht Classtime Unterricht und Schule nicht nur zeitlich effizienter und abwechslungsreicher, sondern auch bezüglich des Feedbacks qualitativ besser als herkömmliche Papier-Stift Prüfungsformate.

Vorteile:

Mit den Fragentypen von Classtime lassen in verschiedenen Fachunterrichten summative und formative Feedbacks vorbereiten, die schnell ausgewertet werden können. Die Konstruktion der Software ist sorgfältig durchdacht, so dass sich typische Schwierigkeiten des Schulalltags (Nachklausuren, begrenzte IT-Anwendungskompetenzen von Schüler:innen, Administration und Rückgabe von Klausuren, etc.) mit den eingebauten Funktionen von Classtime gut bewältigen lassen. Z.B. können SuS ihre Ergebnisse zu unterschiedlichen Sessions (auch von verschiedenen Lehrpersonen) direkt online und auch im Nachhinein noch einsehen. Die Einsicht von Lösungen lässt sich auch nach der Korrektur sperren, so das z.B. für Nachklausuren nicht zwingend ein neues Fragenset erstellt werden muss.

Nachteile:

Für sämtliche Frageformen können zwar Musterlösungen / Musterantwort angegeben werden, die dann von den Schüler:innen auch eingesehen werden können. Nach meinem Wissensstand ist diese Funktion aber im Moment noch ausbaufähig und könnte verbessert werden, z.B. in dem sich im Feld für Musterlösungen der Text formatieren liesse (fett drucken / kursiv schreiben), man Bilder einfügen könnte, oder es z.B. möglich wäre bei Multiple / Single-Choice je nach ausgewählter falscher Aussage eine Erklärung zu verfassen, warum diese Antwort falsch ist. Bei Freitext-Aufgaben ist es, nach meinem Kenntnisstand, zwar möglich die Antworten punktemässig mit KI auszuwerten (was gut funktioniert!), man kann aber zu den einzelnen Schüler:innenantworten kein persönliches Feedback / Feedbacktext geben. Verbesserungen in den angesprochenen Bereichen würden aus meiner Sicht den Lerneffekt der Schüler:innen bei der Durchsicht ihrer Resultate erhöhen.

Antwort von Classtime

letztes Jahr

Vielen Dank für das sehr ausführliche Feedback. Die individuelle Kommentarfunktion werden wir in den nächsten Monaten entwickeln und implementieren. Die weiteren Punkte betreffend Musterlösung etc. nehmen wir sehr gerne auf.

Thomas
Gymnasiallehrer in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Lehren und lernen mit formativem Feedback - individualisiertes Lernen

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: Die Lernenden haben mit Classtime die Möglichkeit vermehrt eigene Lernwege zu gehen. Classtime ermöglicht es -neben Online-Prüfungen - E-Learning-Sequenzen zu kreieren, den Unterricht zu individualisieren und das Lernen mit formativem Feedback zu unterstützen.

Vorteile:

Classtime ermöglicht Unterricht in heterogenen Lernenden-Gruppen auf allen Schulstufen. Classtime ermöglicht es Lehrpersonen und Dozierenden rasch individuelles Feedback zu geben. Mit Classtime kann man Online-Prüfungen durchführen. Classtime gibt ermöglicht die Einrichtung und Organisation von Klassen. Lernende haben auf Ihrem Classtime Lernenden-Portal die Übersicht über alle Classtime Lektionen und den Bearbeitungsstand jeder Lektion.

Nachteile:

Aufgaben: Die Auswahl an Aufgabentypen könnte noch erhöht werden inkl. der Abgabe von Dokumenten durch die Lernenden. Aufgaben mit Stiftfunktion wären hilfreich (z. B. Einzeichnen auf Bildern). Da ich Classtime auch als E-Learning Umgebung brauche - oder inzwischen v. a. dazu - wäre es wichtig, an Stelle einer Aufgabe auch einfach eine Arbeitsanweisung oder einen Input geben zu können. Interessant wäre auch, wenn man die einzelnen Aufgaben einstufen könnte, nicht nur nach LP21 Kompetenzen (mit denen das Gymnasium nicht arbeitet und auch die Uni nicht), aber z. B. nach Bloom-Taxonomie-Stufen. Ideal wäre auch, wenn die Aufgaben aus einer Sammlung zu neuen Fragesets zusammengezogen werden könnten. Die einzelnen Aufgaben sind aktuell fix einem Frageset zugeordnet, was die Neukombination von bestehenden Aufgaben zu einem neuen Frageset recht aufwendig macht. Medien: Neben Youtube sollte man mit einer URL (embed code) Filme verlinken können. Mein ganze Filmsammlung für den Unterricht ist auf Vimeo. Für Podcast hätte ich gerne mehr "Speicherplatz" - zumindest für meine Podcasts (z. B. Radio SWR Wissen) reicht diese nicht aus. Chat: Wenn man der ganzen Klasse eine Chat-Nachricht zukommen lassen könnte ("öffentlicher Chat") wäre das ein grosser Vorteil - oft entdecke ich während der Lektion einen wichtige Fehler bei einigen Lernenden und möchte diesen grad allen mitteilen. Die Vorlesungssoftware BBB die ich aktuell nütze hat einen solchen öffentlichen Chat.

Antwort von Classtime

vor 3 Jahren

Vielen Dank fur die umfassende und positive Rueckmeldung. Die meisten Punkte, die Sie ansprechen, haben wir auf unserer Product Roap Map drauf und werden wir sicherlich in naher Zukunft angehen.

Marco
Lehrperson in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

In Betracht gezogene Alternativen:

Macht genau das, was man sich wünscht

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: Classtime ist ein wirklich sehr gutes Produkt, das ich jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen würde. Es ist stabil, erledigt seinen Job perfekt und macht genau das, was man sich wünscht. Kämen Elemente der (begrenzt und pädagogisch sinnvoll umgesetzten) "gamification" noch hinzu, wäre es in meinen Augen perfekt.

Vorteile:

Die sehr benutzerfreundliche Oberfläche, das schlanke Erscheinungsbild mit Fokus auf das Wesentliche und die grosse Vielfalt von Fragentypen und Quizoptionen machen Classtime zu einem absolut tollen Werkzeug im Alltag einer Lehrperson. Nebst dem bemerkenswert guten Support zählen auch die Anonymitätsgewährleistung, die Organisation von Schlüler*innengruppen sowie die Ergenisauswertung zu den vielzähligen Pluspunkten von Classtime.

Nachteile:

Die Integration in Microsoft Teams fehlt zurzeit noch, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt in Arbeit. Classtime fokussiert ganz stark auf konzentriertes Lernen, was sicher richtig ist. Mir fehlen einige spielerische Komponenten, die einen grossen Einfluss auf die Motivation der Schüler*innen haben und meiner Meinung nach den noch häufigeren Einsatz im Unterricht bewirken würden.

Antwort von Classtime

vor 3 Jahren

Vielen Dank fur das positive Feedback! Wir arbeiten aktuell an der Integration ins MS Teams und werden dies in naher Zukunft implementieren. Der Punkt mit der Gamification nehmen wir gerne auf und schauen, dass wir zusaetzlich zu den kollaborativen Challenges, weitere Gamification Elemente programmieren.

Andreas
Lehrer in Schweiz
Bildungsmanagement, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

In Betracht gezogene Alternativen:

Sehr gut, aber mir fehlen noch einige Features

4,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Ich setze Classtime im Schulunterricht ein (Sekundarstufe 1), vorwiegend in Flipped Classtime Umgebungen. Kleinen Tests sind schnell erstellt und auch der Schüler kann damit gut umgehen.

Vorteile:

Neue, moderne Software. Einfach Quiz zu erstellen, preislich angemessen, Login für Teilnehmer, Unterstützung verschiedener Plattformen. Mit Entwicklungspotential.

Nachteile:

Es fehlt mir vorwiegend die Funktion, die anzeigt, welcher Teilnehmer wann (Datum/Uhrzeit) am Quiz teilgenommen hat und wie lange er zum Ausfüllen der einzelnen Fragen benötigte. Ausserdem würde ich mir wünschen, dass ich bei einem Quiz, z. B. bestehend aus 50 Fragen, der Teilnehmer ganz zufällig daraus 25 Fragen zugestellt bekommt. Damit verbunden auch verschiedene Bereiche innerhalb des Quiz, aus denen wiederum eine bestimmte Anzahl Fragen zufällig zugewiesen werden.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank fur das Feedback. Aus Datenschutzgrunden verzichten wir bewusst auf diese Angaben. Die randomisierte Auswahl aus einem Fragenpool raus wird zukunftig kommen. Zudem implementieren wir demnachst den Fragetyp "Luckentext" auf Classtime.

Raffaele
Webinar Designer in Schweiz
Bildungsmanagement, 2–10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

It`s time for "Classtime"

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Funktionale, einfach zu bedienende Software mit der ich meine Lernzielüberprüfungen mit ansprechender Grafik und individualisierten Einstellungen durchführen kann. Bei Fragen gibt es einen freundlichen, kompetenten und schnellen Support und alles unter Schweizer (!) Datenschutzbedingen umgesetzt. Merci dafür!

Vorteile:

Lernzielkontrollen in Ordner zu sortieren, mit individuellen Tags versehen und Klassen bzw. Gruppen zuweisen, welche ich aus MS Teams und (!) Google Classroom importiert habe.

Nachteile:

Es gibt neue Funktionen, welche ich nicht so oft nutze. Z.B. die Fragensammlung. Damit kann ich Fragesets aus anderer Software, wie z.B. Khan Academy, importieren.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen herzlichen Dank für das Feedback! Es freut uns sehr, dass Du Dich von unserem Supportteam gut betreut fühlst!

Sabrina
Lehrperson ABU in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Gutes und einfach bedienbares Tool zum Erstellen von Prüfungen

5,0 vor 2 Jahren

Vorteile:

Der Aufbau und die Struktur von Classtime sind benutzerfreundlich. Vermehrt werden an unserer Schule Prüfungen digital durchgeführt, wofür sich Classtime sehr gut eignet. Zudem kann Classtime auch bestens für die Überprüfung der Lernziele beispielsweise am Ende einer Unterrichtslektion oder einer Sequenz eingesetzt werden. Hierbei erkenne ich als Lehrperson sehr schnell, welche Bereiche weiter geübt werden müssen und was den Lernenden nun klar ist. Auf meine zahlreichen Fragen wird von Seiten des Classtime-Supports immer schnell Stellung genommen. Der Korrekturprozess bei Prüfungen ist einfach und ermöglicht es mir, bei Freitextantworten schnell zwischen den Antworten der Lernenden hin und her zu wechseln und diese schliesslich zu vergleichen. Zudem kann ich mir die Freitextantworten ohne Einblendung der Namen der Lernenden anzeigen lassen (Anonymität). Zudem ist auch das Teilen von Fragensets mit anderen Lehrpersonen einfach.

Nachteile:

Da bei uns sehr viel mit Fallbeispielen gearbeitet wird, wären das Hochladen von PDF's (mit dem einführenden Fallbeispiel) oder die Option, anstelle einer Frage ein Textfeld mit dem Fallbeispiel einzufügen, sehr gefragt. Zudem fehlt uns momentan die Möglichkeit, summative und formative Rückmeldungen direkt einfügen und als PDF den Lernenden zurückgeben zu können.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für die Rückmeldung. Der Upload eines PDFs direkt in die Frage ist bereits in Planung, leider aktuell aber hinter dem Entwickeln des Lückentexts. Eine Kommentarfunktion für Lehrpersonen wird ebenfalls kommen, sodass die Lehrperson den Lernenden umfassendes Feedback geben kann.

Sascha
Sekundarlehrer in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Meine Arbeit mit Classtime

5,0 vor 10 Monaten

Kommentare: Das Programm spart mir viel Zeit bei der Korrektur und ermöglicht mir Echtzeitkontrollen, die ich so analog nicht durchführen könnte. Das möchte ich nicht mehr missen!

Vorteile:

Ich habe Classtime schon vor Corona eingesetzt, das war während des Lockdowns eine riesige Hilfe. Mittlerweile prüfe ich zu mehr als 50% online mit Classtime. Ich spare damit viel Zeit bei der Korrektur; selbst bei Freitextantworten unterstützt mich KI mittlerweile ganz anständig.Die Möglichkeit, Aufgaben jederzeit online anzubieten, das direkte Feedback bei Lernzielkontrollen und die kompakte Übersicht auf Seiten SuS im Lernenden-Account und bei mir unter Sessions machen Classtime zu einem wertvollen Begleiter.

Nachteile:

Am meisten vermisse ich ein Tool, mit welchem ich in das automatisierte Bewertungssystem der Software eingreifen könnte.

Antwort von Classtime

vor 9 Monaten

Vielen lieben Dank für dieses tolle Feedback! Es freut uns zu hören, wenn unsere Kunden sehr zufrieden sind mit Classtime und dioe Software einen Mehrwert schafft! Auf unsere künstliche Intelligenz wird stärker und kann so die Lehrkräfte mehr und mehr unterstützen. Bei weiteren Anmerkungen sind wird gerne jederzeit erreichbar! Lieben Gruss, Katharina von Classtime

Karin
Erwachsenenbildnerin in Schweiz
Professionelles Training & Coaching, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Einfach aber genieal

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: Classtime kann ich mir im Unterricht nicht mehr wegdenken. Es ist unkompliziert und vor allem auch für die Teilnehmenden einfach zu benutzen. Sie müssen sich nicht anmelden, einloggen oder ein App herunterlanden. Das ist bei unserem Klientel ganz wichtig.

Vorteile:

Wir mussten zu Beginn der Coroanakriese unseren Präsenzunterricht zu Fernunterricht ändern. Viele unserer Dozierenden sind bereits über 50 Jahre alt und oft nicht sehr computeraffin. Innerhalb kurzer Zeit konnten jedoch alle Dozierenden in Fernunterricht unterrichten und benutzen Classtime als Aufgabentool. Aufträge auf Classtime sind einfach zu erstellen und machen den Kursteilnehmerinnen und Teilnehmern Spass. Zum Glück gibt es in Classtime die Möglichkeit, alle Aufträge mit den anderen Dozierenden zu teilen. Das hat uns allen viel Zeit gespart. Bei Problemen war das Team von Classtime innerhalb kurzer Zeit erreichbar und hat immer einen unkomplizierten Weg gefunden, das Problem zu lösen.

Nachteile:

Ich hätte gerne die Möglichkeit, nicht nur von Youtube Filme zu zeigen sondern auch andere Filme zu verlinken.

Antwort von Classtime

vor 3 Jahren

Vielen Dank fuer die positive Rueckmeldung. Im Frageneditor bei "Ergaenzende Informationen" kannst du weitere Video Links verlinken. Das Video ist im Anschluss nicht ganz so schoen integriert wie das Youtube Video, aber es funktioniert einwandfrei.

Martin
Sekundarlehrer in Schweiz
Bildungsmanagement, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Lehrpersonen für Tests und Prüfungen sehr zu empfehlen

5,0 vor 2 Jahren

Vorteile:

1. Die Zeitersparnis. Man muss nicht mehr alles von Hand korrigieren. 2. Man kann korrigieren, ohne den Namen des Prüflings zu sehen, also anonym und neutral. 3. Man kann Tests und Prüfungen mehrmals verwenden. 4. Der Umgang ist für Prüflinge recht einfach. 5. Es sind diverse Einstellungen möglich (Lösungen ersichtlich oder nicht, Zeitbedarf, Termin, Reihenfolge der Fragen und/ oder Antworten, Freitext, Bilder, Multiple Choice usw.) 6. Das Tool kann zum Üben und/ oder für Prüfungen benutzt werden. 7. Die Korrektur kann schon während der Arbeit der Prüflinge begonnen werden. 8. Es besteht immer die Übersicht, wer welche Aufgaben schon gelöst und abgegeben hat und wer nicht. 9. Druckfunktionen für die Prüflinge.

Nachteile:

Ich habe Schwierigkeiten, meine eigenen Fragen mit den korrekten Antworten zu speichern und auf Papier auszudrucken.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das Feedback! Den Punkt, dass Sie die Fragen mit den korrekten Antworten (vermutlich ohne Musterlösung) ausdrucken können, nehme ich sehr gerne auf.

Monika
Lehperson in Schweiz
Bildungsmanagement, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Classtime

4,0 vor 10 Monaten

Kommentare: Einfaches Tool, vielseitig einsetzbar.

Vorteile:

Direkte Rücklmeldung an Teilnehmende.Tests mit Lösung als Übungsfeld.Breite Einsatzmöglichkeit durch die Möglichkeit Bilder, Filme einzfügen, verschiedene Antworten/Fragetypen.

Nachteile:

Punkteverteilung noch nicht optimal, ich muss bei grossen Antworten viel manuell eingeben.

Antwort von Classtime

vor 9 Monaten

Herzlichen Dank für das tolle Feedback! Super, dass Sie mit Classtime facettenreiche Sessions erstellen. Zur Punkteverteilung - wir arbeiten gerade an einem individuellen Notenschlüssel für eine effizientere Korrektur. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Lieben Gruss, Katharina von Classtime

Andrea
Kursleiterin in Schweiz
Krankenhausversorgung & Gesundheitswesen, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Classtime ist toll!

5,0 vor 3 Jahren

Kommentare: Ich benutze Classtime für den Fernunterricht in der Erwachsenenbildung und bin begeistert von den Möglichkeiten, die das Tool bietet!
Classtime macht wirklich Spass, sowohl auf Lehrer- als auch auf Teilnehmerseite (und das ist ja für das Lernen schon mal ziemlich wesentlich… ☺)!

Vorteile:

Mir gefällt es sehr gut, dass man zur Wissensvermittlung Filme in die Fragesets kopieren und mit anschliessenden Fragen das erworbene Wissen überprüfen bzw. vertiefen kann. Das spricht verschiedene Sinne an und fördert das Lernen. Toll an Casstime ist auch, dass die Spezies «nicht so computer-affin» (die gibt es immer noch ;) bestens mit dem Tool zurecht kommt! Ich war überrascht von der benutzerfreundlichen und einfachen Anwendung, sowohl für den Lehrer als auch für die Teilnehmer. Last but not least: meeeega guter Service!!! Die Mitarbeiter von Classtime sind erreichbar, antworten promt, nehmen sich Zeit und sind ausgesprochen freundlich und kompetent!

Nachteile:

Die Lehrperson kann im Moment nicht direkt in die Textfelder mit den Antworten der Teilnehmer schreiben. Wäre toll, wenn man das möglich machen könnte.

Antwort von Classtime

vor 3 Jahren

Vielen Dank fuer das positive Feedback! Wir werden in die Richtung gehen, dass die Lehrperson bei Freitext Antworten den Lernenden individuell Rueckmeldung geben kann. Heute kann dies ueber den Chat geloest werden, wird aber in naher Zukunft verbessert.

Reiner
Geschäftsführer in Schweiz
Erneuerbare Energien & Umwelt, 2–10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Umfassende Möglichkeiten

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Unser Ziel ist es, Automobilist*innen für das Thema der energieeffizienten Fahrweise zu sensibilisieren. Wir nutzen Classtime, nebst dem «klassischen» Anwendungsfall der Lernkontrolle in Weiterbildungen, mehrheitlich für öffentliche Wettbewerbe.
Classtime bietet umfassende Möglichkeiten und eine einfache Anwendung, verbunden mit einem sehr guten Service des Classtime-Teams.

Vorteile:

• vielseitige Fragetypen • einfache Einbindung von Bildern und Videos • intuitiv bedienbar • Exportfunktionen für individuelle Auswertungen

Nachteile:

Die Möglichkeit Fragen in mehreren Sprachen innerhalb derselben Lektion zu stellen, wäre für unsere speziellen Anwendungsfall interessant.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das Feedback. Ein spannender Punkt, Fragen in mehreren Sprachen innerhalb einer Session zu stellen, den ich sehr gerne aufnehme. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Euch!

Dominic
Dominic
Mittelschullehrperson in Schweiz
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Bildungsmanagement, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Classtime - ideales Tool für Lehrpersonen

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Der Gesamteindruck von Classtime ist sehr gut. Das Tool ist einfach, intuitiv bedienbar und der Support ist top. Mit Classtime absolviere ich alle digitalen Prüfungen mit meinen Schulklassen.

Vorteile:

Classtime bietet für eine Lehrperson eine einfache Lösung, um Prüfungen digital durchzuführen. In Kombination mit dem Safe Exam Browser der ETH Zürich absolvieren meine Lernenden einen Teil der Prüfung digital am Computer. Die Sicherheit während den Prüfungen ist gewährleistet und Classtime reduziert mein Auswertungsaufwand - mit einem Klick habe ich die Punktzahl für alle Lernenden ersichtlich. Ausserdem bietet Classtime die Möglichkeit, Klassen zu hinterlegen. Weiter kann ich mit der Zeit einen Frage-Katalog erarbeiten, welcher gut strukturiert im Classtime hinterlegt ist. Diese Fragebibliothek kann ich mit anderen Lehrpersonen teilen und bearbeiten.

Nachteile:

Grundsätzlich keine Nachteile. Die Anzahl der Fragearten könnte noch ausgebaut werden (alternative Möglichkeiten um Wissen abzufragen).

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das Feedback! Wir werden laufend weitere Fragetypen programmieren. Als nächstes wird der klassische Lückentext implementiert. Lieber Gruss, Jonas

Lukas
Oberstufenlehrer in Schweiz
Professionelles Training & Coaching, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Tool für digitale Prüfungen

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Besserer Überblick über Lernstand der Schüler/innen.

Vorteile:

Die unterschiedlichen Fragetypen erlauben es vielseitige (Schwierigkeitsstufen) digitale Prüfungen zu gestalten. Dies funktioniert super. Die Echtzeitauswertung hilft während der Prüfung um Schwierigkeiten bei den SuS zu erkennen. Zeitersparnis, da das meiste sofort korrigiert wird. Austausch mit anderen Lehrpersonen per "share". Super Support.

Nachteile:

Wie alle Onlinetools oder digitalen Angeboten braucht es immer eine gewisse Zeit, bis man eingeloggt ist und das Tool gestartet hat. Da wir noch nicht 1:1 ausgerüstet sind, braucht dies immer noch ein bisschen zu viel Zeit. Wenn jeder SuS seinen eigenen Laptop hat, kann man diese "Startzeit" sicher sehr verkürzen.

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das sehr positive Feedback! Mit der neuen MS Teams Integration braucht es hoffentlich etwas weniger Zeit in Zukunft!

Philippe
Schulleiter Grundbildung Informatik in Schweiz
Professionelles Training & Coaching, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Classtime hat ungeahnte Möglichkeiten

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Die Entwicklung von Classtime ist beeindruckend! Man spürt, dass im Hintergrund immer wieder Neues entwickelt und umgesetzt wird!
Eine Plattform mit viel Potenzial.

Vorteile:

Nachdem ich Classtime schon längere Zeit für den Unterricht (spez. für Tests) einsetze, habe ich erfahren, dass man für Fragesets sogar die Schüler miteinbeziehen kann! Dies finde ich genial - ich muss nicht alleine die Fragesets bearbeiten :-)

Nachteile:

Weil ich nicht jeden Tag das Tool einsetze, habe ich manchmal Mühe etwas mit Classtime schnell aufzusetzen. Ich überlege mir, inwieweit ich Classtime für ganze Unterrichtseinheiten einsetzen könnte. Es gibt im Bildungsbereich so viele Tools - deshalb wäre es sinnvoll, sich auf wenige Tools/Plattformen zu beschränken!

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Thank you so much for your great review, Philippe! We are pleased to hear that you've enjoyed incorporating Classtime in your classroom and that our new developments are exciting. Thank you for your continued support!

Nadine
Lehrperson in Schweiz
Professionelles Training & Coaching, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Cooles Tool

4,0 vor 10 Monaten

Kommentare: Ich spare Zeit bei der Korrektur und brauche viel weniger Papier. Auch kann ich kurz Wissen überprüfen, ohne gleich immer einen Test zu schreiben.

Vorteile:

Ich mag es, dass man zwischen verschiedene Abfragefunktionen wählen kann. So kann man abwechslungsreich Wissen abfragen. Die Bedienung ist einfach und verständlich. Man kann seine Fragen mit Kollegen und Kolleginnen tauschen.

Nachteile:

Im Nachhinein lassen sich Fehler während einer laufenden Session nicht verbessern. Teilpunktezählung hat einige Fehler darin und muss manuell geändert werden.Schön wäre es, wenn auch Lernende Fragen an LP senden könnten, die dann wie Textbausteine eingebaut werden könnten.

Antwort von Classtime

vor 9 Monaten

Vielen lieben Dank für die Bewertung! Es freut uns zu hören, dass Sie gerne mit Classtime arbeiten und abwechslungsreiche Sessions in Ihren Unterricht einbauen. Eine Bearbeitung der Session während einer laufenden Session nehmen wir gerne in unsere To-Do-Liste auf. Eine Kommentarfunktion wird in naher Zukunft implementiert. Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen stehen wir gerne zu Verfügung. Lieben Gruss, Katharina von Classtime

Panajota
Medizinische Praxisassistentinnen in Schweiz
Medizinische Praxis, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Souveränes Programm mit Ausbau-Potenzial

4,0 vor 10 Monaten

Kommentare: Super tolles und effizientes Programm. Ich brauche es sehr oft und bin immer wieder happy damit. Der Service ist gut. Die Fragetypen könnten sicher noch erweitert werden. Für die Rechtschreibung wünschte ich mir ein Korrektur-Programm mit eingebaut.

Vorteile:

Gute und einfache Strukturierung. Einfache Punkte-Zusammenzählung. Hohe Flexibilität bei der Punkte-Vergabe.

Nachteile:

Zur Zeit-Ersparnis würde es sehr entgegenkommend sein, dass Noten auf Classtime schon errechnet werden können und direkt mit dem PDF dann dem Empfänger versendet werden könnte. Bei mehreren Klassen ist da immer noch ziemlich viel Aufwand dahinter.

Antwort von Classtime

vor 9 Monaten

Herzlichen Dank für das positive Feedback! Super, dass Sie Classtime oft einsetzen und Sie gerne damit arbeiten! Tolle Neuigkeiten: wir entwickeln gerade einen individuellen Notenschlüssel, welcher bald implementiert wird! Lieben Gruss, Katharina von Classtime

Domenika
Oberstufenlehrperson in Schweiz
Bildungsmanagement, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Kostenlose Testversion
Herkunft der Bewertung

Mein Alltag als Lehrperson wird mit Classtime erleichtert

4,0 letztes Jahr

Kommentare: Ich bin schneller beim Bewerten, ich habe einen besseren Überblick über den aktuellen Lernstand meine Schüler:innen

Vorteile:

Es ist toll, den Schüler:innen (S) Aufträge online zukommen lassen zu können, die direkt automatisch korrigiert werden. So fällt beispielsweise die Hausaufgabenkontrolle weg und man kann die Zeit für das Lernen aus Fehlern nutzen. Ein grosser Vorteil ist die objektivere Beurteilung. Sobald man eine Lösung als richtig/falsch bewertet, wird es bei allen identischen Antworten entsprechend nachgeführt. So kann Subjektivität bei der Beurteilung weitestgehend reduziert werden. Toll ist auch der Kundensupport. Man kann selbst Verbesserungsvorschläge abgeben und sie werden sofern sinnvoll schnellstmöglich umgesetzt. Als Rückmeldung erhält man sogar konkrete Zeitfenster für neue Funktionen. Toll!

Nachteile:

Für mich gibt es kaum Nachteile - wenn es welche gibt, ist der Kundensupport offen für Verbesserungsvorschläge und diese werden aktiv umgesetzt.

Antwort von Classtime

letztes Jahr

Vielen Dank für das super Feedback. Wenn es Punkte gibt, die Sie auf Classtime vermissen oder die wir verbessern sollen, kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu.

Janine
Lehrperson für Fachfrau/-mann Apotheke in Schweiz
Pharmazeutika, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Feedback

4,0 vor 10 Monaten

Vorteile:

Fragen mixen, Bild einfügen, verschiedene Aufgabentypen etc

Nachteile:

1.Ein Kommentarfeld für die Lehrperson wäre sinnvoll, um beim Korrigieren Kommentare zur jeweiligen Aufgabe beim jeweiligen Schüler zu notieren2.Es wäre cool, wenn man bei einer Aufgabe, mehrere Felder für Teilaufgaben erstellen könnte; so z.B. eine Hauptaufgabe mit a,b und c als Unterkategorien. Dadurch wäre eine Punktevergabe anschliessend einfacher.3.Ein weiterer Vorteil wäre es, wenn man sonst statt den verschiedenen Unterkategorien zu einer Aufgabe, sonst verschiedene Aufgaben koppeln kann, aber hier dann auch nicht alle oder keine, sondern bewusst gewählte.4.Zudem wäre es gut, wenn man für jede Aufgabe auswählen könnte, ob es Teilpunkte mit oder ohne Abzug gibt. Je nach Aufgabentyp und -stellung ist dies nämlich unterschiedlich.3.Hierbei wäre es hilfreich, wenn man z.b. beim Ausfüllen einer MC Tabelle pro richtige Zeile bewerten könnte und nicht nur noch richtig angekreuzter Aussage.

Antwort von Classtime

vor 9 Monaten

Vielen Dank für das ausführliche Feedback - das schätzen wir sehr! Zu dem Kommentarfeld kann ich mit Freude verkünden, dass dieses schon in Arbeit ist und in naher Zukunft zur Verfügung stehen wird! Teilaufgaben sowie individuelle Teilpunkte je Frage nehmen wir sehr gerne in unsere To-Do-Liste auf. Lieben Gruss, Katharina von Classtime

Markus
Lehrperson in Schweiz
Grundschul- & Sekundarbildung, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Eindeutiger Mehrwert durch den Einsatz von Classtime

5,0 vor 2 Jahren

Kommentare: Classtime lässt sich bereits nach kurzer Zeit gewinnbringend für den Unterricht oder für Prüfungen einsetzen. Es entsteht ein Mehrwert sowohl für die Schüler, als auch für die Lehrperson. Das Kosten/Nutzen-Verhältnis stimmt dabei und das ist wichtig.

Vorteile:

Die Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung ist top. Man kann die Software bereits nach kurzer Zeit sinnvoll einsetzen.

Nachteile:

Es wären sicherlich mehr Funktionen denkbar (z.B. bezüglich der Punktevergabe oder der Fragearten). Die Optionen werden jedoch stetig erweitert. Und die einfache Bedienung sollte dabei nie gefährdet werden. Daher ist weniger definitiv mehr!!

Antwort von Classtime

vor 2 Jahren

Vielen Dank für das sehr gute Feedback. Es werden laufend weitere Funktionen (Fragetypen, Kommentarfunktion, Rubrics) implementiert und es ist uns ganz wichtig, dass die Einfachheit der Plattform nie verloren geht!