Wir helfen Unternehmen in Deutschland
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Deutschland Lokales Produkt

Über facelift

facelift ist eine Social-Media-Management-Software, die deiner Marke hilft, alle Social-Media-Aktivitäten in einem Tool zu zentralisieren.

Erfahre mehr über facelift

Vorteile:

Once you get the structure, it's fairly easy to use. It's stable and straightforward.

Nachteile:

Unfortunately, many modules do not work at the team level. This means that the authorizations cannot be released for everyone and many functions cannot be used.

Bewertungen zu facelift

Durchschnittliche Bewertung

Benutzerfreundlichkeit
4,3
Kundenservice
4,8
Funktionen
4,2
Preis-Leistungs-Verhältnis
4,0

Weiterempfehlungsquote

8,2/10

facelift hat eine Gesamtbewertung von 4,4 von 5 Sternen basierend auf 114 Nutzerbewertungen auf Capterra.

Hast du facelift bereits verwendet?

Teile deine Erfahrungen mit anderen Softwareinteressenten.

Nutzerbewertungen filtern (114)

Carsten
Marketing Strategist in Deutschland
Möbel, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Die rund-um-sorglos Cloud für Mittelständler

5,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Wir lösen damit unseren gesamten Social Media Haushalt inklusive der Bereitstellung der Medienbibliothek mit den passenden Formaten. Der Workflow funktioniert dank der ausgeklügelten Freigabestrategiemöglichkeiten sehr gut.

Vorteile:

Die übersichtliche Planbarkeit und die einzelnen, in sich greifenden Möglichkeiten und Features. Es ist das Gesamtpaket der Möglichkeiten.

Nachteile:

Das Produkt ist für Beginner etwas zu fordern und groß, aber mit den einzelnen Videos und dem Blog kann man sich recht gut einlesen. Gut wären noch ein paar interaktive Webinare. Was uns fehlt ist die Möglichkeit der Vorschau der Beiträge für alle Plattformen und die Möglichkeit Stories mit mehreren Bildern/Seiten direkt aus der App posten zu können.

In Betracht gezogene Alternativen: Talkwalker , Meltwater und SocialHub

Warum facelift gewählt wurde: Das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Ausbaufähigkeit sowie der Support!

Zuvor genutzte Software: Hootsuite

Gründe für den Wechsel zu facelift: Weil mich das "Paket" Facelift überzeugt hat. Die Chance trotz der Größe von Facelift, klein zu starten, das hat uns als Unternehmen und mich persönlich überzeugt.

Ramona
Global Communication Manager in Schweiz
Essen & Trinken, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Zufrieden

5,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Wir sind sehr zufrieden. Das Tool bietet sehr viele Möglichkeiten und wird ständig optimiert und verbessert.

Vorteile:

Einfachheit des Community Managements. Alle Kanäle sind auf einem Blick zu sehen. Allgemein erhält man mit dem Tool einen sehr guten Überblick. Man kann eine gute Struktur reinbringen und dies erleichert die Arbeit von vielen Mitarbeitern.

Nachteile:

Die Schnittstelle mit Instagram ist leider immer noch nicht gegeben. Stories planen ist nicht möglich, ohne dass man das go noch gibt. Und auch das Community Management ist sehr schwierig über das Tool. Die Möglichkeiten sind sehr beschränkt.

Stefan
Communications Manager in Österreich
Freizeit, Reisen & Tourismus, 1.001–5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Social Media Allround-Lösung

4,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Die vielen, verschiedenen Kanäle, die man damit bedienen kann. Neben den "gängigen" Facebook und Instagram, eben auch LinkedIn, Pinterest und Youtube. Ein wichtiger Entscheidungsgrund war sicher auch die eigene facelift-App, mit dem man zB Instagram Stories oder auch Carousels planen und hochladen kann. Die App ist zudem auch praktisch für Community Management zwischendurch. Onboarding und Eingewöhnung auf die Plattform ist durch die große Knowledge Base und die vielen Erklärvideos sehr einfach.

Nachteile:

Die anfängliche Unübersichtlichkeit des Publishers, die Dank der Filtermöglichkeiten besser wird. Leider sind die Filtermöglichkeiten nicht speicherbar. Aufgrund der API von Facebook und Instagram können einige Features nicht (direktes Posten von Instagram Carousels über die Plattform zb), das liefert aber keinen direkten Negativpunkt an facelift. Die technischen Issues (Ausfall von Moderation oder Publisher) treten leider immer wieder mit den gleichen Problemen auf.

In Betracht gezogene Alternativen: Brandwatch

Warum facelift gewählt wurde: Entwicklungsstillstand

Zuvor genutzte Software: Swat.io

Yasmin
Online Marketing Manager in Deutschland
Erneuerbare Energien & Umwelt, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Praktisches Tool für die alltäglichen Social-Media To Do's

4,0 vor 5 Monaten

Kommentare: Grundsätzlich ein sehr zeitsparendes Tool, dass viele Möglichkeiten bietet und den Alltag sowohl in der Postingerstellung als auch in der Analyse sehr erleichtert.

Vorteile:

In Facelift lassen sich sehr viele Kanäle bespielen, so haben wir alles übersichtlich an einer Stelle gesammelt. Posts lassen sich super einfach und schnell erstellen, so dass man auch als "Facelift-Neuling" nicht lange braucht, bis das Tool im täglichen Workflow eine echte Erleichterung ist. Auch die Helpseite ist sehr ausführlich gestaltet, man findet auf viele Fragen sehr schnell die benötigte Antwort.

Nachteile:

Bespielt man auf einem Social Media Kanal mehrere Konten, ist dies in der Kalender-Ansicht leider optisch nicht so gut trennbar. Zwar ist das Logo des Kanals zu sehen, kennzeichnet man aber textlich die Postings nicht zusätzlich für das jeweilige Konto mit einem Länderkürzel o.ä., kann man die Konten nicht auseinanderhalten. Hier wäre eine Unterscheidungsmöglichkeit noch sehr praktisch. Das Access Token vom Pinterest Konto funktionierte auch nicht immer einwandfrei.

In Betracht gezogene Alternativen: HubSpot Marketing Hub

Jacqueline
Marketing- und Kommunikationsmanagerin in Deutschland
Hausmeisterservice, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Das betse Social Media Tool

5,0 vor 4 Monaten

Kommentare: Facelift bietet ein herausragendes, intuitives Produkt, das nicht nur die Steuerung von Content ermöglicht, sondern auch sämtliche Tools bereitstellt, die ein Marketing Manager benötigt. Von der Content-Verwaltung bis hin zu umfassenden Marketingfunktionen ist alles in einem einfach zu bedienenden Paket vereint.

Vorteile:

Facelift ist zweifellos das beste Produkt, das ich bisher getestet habe. Seine Einfachheit und sein Stil überzeugen auf ganzer Linie. Das Tool ist nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch äußerst benutzerfreundlich gestaltet. Die Möglichkeit, das Dashboard individuell anzupassen, ist ein weiterer Pluspunkt. Darüber hinaus bietet der Kundenservice kontinuierliche Unterstützung und liefert regelmäßig wertvolle Tipps sowie die neuesten Erweiterungen. Die Entwicklung neuer Tools basiert auf dem Feedback der Kunden, was das Engagement des Unternehmens für die Zufriedenheit seiner Nutzer unterstreicht. Insgesamt einfach großartig, auch der Kundenservice ist besonders schnell und effizient.

Nachteile:

Eigentlich gar nichts. Ich bin rundum zufrieden.

Julia
Julia
Performance Marketing Manager in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen, 1.001–5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Bisher das beste Social Media Management Tool, das ich genutzt habe!

5,0 letztes Jahr

Kommentare: Alles in allem ist Facelift sein Geld wert und bietet ein gutes Social Media Management Tool. Zusätzlich ergänzt Social Share die Funktionen sinnvoll.

Vorteile:

Facelift bietet die perfekte Möglichkeit, seine Social Media Beiträge zu planen, zu monitoren und auch mit der Community zu interagieren. Neue Nachrichten und Kommentare werden übersichtlich angezeigt und können auch entsprechenden Kollegen zugeordnet werden - unabhängig davon, ob sie Facelift selbst nutzen oder nicht.

Nachteile:

Bei den Auswertungsmethoden bietet Facelift noch etwas Verbesserungspotenzial. Auch sind leider noch nicht alle Beitragsformate auf allen Plattformen möglich, hier wird allerdings stetig verbessert und erweitert.

Antwort von Facelift brand building technologies

letztes Jahr

Hey Julia, Thank you for taking your time to leave such positive feedback! ���� We try our best to offer the publishing option for as many formats as possible for the different channels. We've just welcomed YouTube Shorts AND Instagram Stories as new formats. ✨ Best, Your Facelift Team

Nicole
Specialist Social Media in Deutschland
Industrieautomation, 10.000+ Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Effektives Social Media Management mit facelift

5,0 vor 5 Monaten

Kommentare: Sehr effektives Social Media Management Tool mit vielen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen!

Vorteile:

- kontinuerliche Verbesserung der Plattform - sehr gute Übersichtlichkeit - effiziente Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen möglich - schnelle Unterstützung bei Supportanfragen - Direkter Ansprechpartnerin immer erreichbar durch regelmäßige Austausch-Calls - sehr umfangreiche Knowledge-Base mit Hilfestellungen

Nachteile:

- Advertise Modul (wir nutzen dieses Modul gar nicht)

Verifizierter Rezensent
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Medizinische Praxis, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

facelift Bewertung

4,0 vor 5 Monaten

Vorteile:

Man hat eine gute Übersicht über noch unbeantwortete Google-Rezensionen/Kommentare auf den Social Media Kanälen. Ebenso ist die Beitragsplanung sehr übersichtlich und strukturiert.

Nachteile:

Wenn Google-Rezensionen gelöscht werden, werden sie weiterhin in facelift als noch unbeantwortet angezeigt. Außerdem könnte man die Diskussionsfunktion noch etwas verbessern, da geschriebene Texte vor dem Absenden leider nicht gespeichert werden. Bei den Social-Media-Posts ist es jetzt schon häufiger vorgekommen, dass die Profile nicht mehr verbunden waren und der Beitrag somit nicht gepostet wurde.

Sarah
Digital Project Manager in Deutschland
Marketing & Werbung, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Übersichtliches und zuverlässiges Tool

5,0 vor 4 Monaten

Kommentare: Gutes Tool, auf das man sich verlassen kann und das einem den Alltag erleichtert.

Vorteile:

- Vorausplanung von Social Media Beiträgen, die über verschiedene Social Media Plattformen gleichzeitig geschehen kann - Möglichkeit der Direktveröffentlichung - auch über mehrere Plattformen - Möglichkeit der Markierung anderer (Unternehmens-)Profile - Automatisierte Fehlermeldungen, wenn etwas nicht gepostet werden konnte - Performance Messung

Nachteile:

- In seltenen Fällen wird ein geplantes Posting nicht gepostet, man erhält jedoch direkt eine Mail und kann es dann über facelift schnell erneut veröffentlichen, sodass es dann immer funktioniert - Nicht möglich, bei LinkedIn direkt Personen zu verlinken in der Vorausplanung

Nele
Werkstudentin in Deutschland
Medizinische Geräte, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Zufrieden

3,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Die Individualisierung der Freigabestrategien ermöglicht unseren Workflow zu optimieren. Das terminierte Posten und das Posten auf mehreren Plattformen gleichzeitig ist sehr hilfreich. Das Posten von Instagram Beiträgen (Karussel, Stories etc) über die App ist allerdings sehr umständlich, eine Einindung an die Desktop Version wäre hier hilfreich. Ebenso die Moderation gebündelt an einem Ort zu haben bedeutet eine Zeitersparnis für uns. Hilfreich wäre es hier auch Instagram Direct Messages mit aufzunehmen. Der stets bemühte Kontakt zu unseren Ansprechpartner*innen hat uns gut gefallen. Die Vielfältigkeit des Tools ist ebenfalls sehr gut. Ich habe noch nicht alle Funktionen ausprobiert, freue mich aber mich noch tiefer einzuarbeiten.

Nachteile:

Die Gestaltung der Funktionen ist nicht intuitiv, um zu verstehen wie die Funktionen funktionieren, muss jedes man erst ein Tutorial geschaut werden. Die Tags und Labels führen anfänglich zu Verwirrung. Sinnvoll könnte hier eine Vereinheitlichung sein, dass man nur Tags oder nur Labels verwendet. Nach der Erstellung sollte dan die Möglichkeit bestehen diese für die jeweiligen Module anzupassen (an- und ausschalten, Farben ändern etc.)

Karl
Manager in Deutschland
Einzelhandel, 5.001–10.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Karls faire Facelift-Bewertung

5,0 vor 3 Monaten

Vorteile:

Ich kann Beiträge für die 200 Profile, die ich betreue, im Voraus planen.

Nachteile:

Nach längerer Überlegung ist mir nicht wirklich was eingefallen. Der Umfang von Facelift kann einen zu Beginn etwas einschüchtern. Ich habe meine Zeit gebraucht, mich mit dem Tool anzufreunden.

Johannes
Social Media Manager in Österreich
Sportartikel, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Facelift & SVS

5,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Am besten gefällt mir, dass man alles an einem Ort managen kann: Content Planung, Content Sharing, Community Management, Benchmarking, Analytics,... und das quer durch alle für uns relevanten Plattformen.

Nachteile:

Die Integration von kompletten Teams ist sehr umfangreich und teils komplex, ist aber dank guter Unterstützung von Facelift gut machbar. Einige Benchmarking- und Reportingfunktionen könnten einfacher aufbereitet sein.

Daniela
Social Media und Content Managerin in Deutschland
Kunststoffe, 1.001–5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Ein echter Allrounder

4,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Besonders gut gefällt mir, dass ich alle Kanäle bedienen kann, die ich mir nur wünschen kann. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die oft nur die gängigsten Kanäle (FB, Instagram, LinkedIn) anbieten.

Nachteile:

Ich würde mir wünschen, dass auch Insights aus anderen Kanälen in die Post Performance gezogen werden würden. Meines Wissens ist dies jedoch bereits geplant.

Arnold
Arnold
Senior Social Media Manager in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Marketing & Werbung, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Facelift rockt

5,0 vor 4 Monaten

Kommentare: Super, wir sind sehr zufrieden mit dem Produkt und mit dem Support!

Vorteile:

Einfache Integration von vielen Kanälen, viele Metriken zur Auswahl

Nachteile:

Implementierung neuer Metriken dauert manchmal etwas länger

Nina
Social Media Manager in Deutschland
Gesundheit, Wellness & Fitness, 10.000+ Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Sehr schöne Lösung für Unternehmen mit vielen verschiedenen Kanälen und Länderaccounts

4,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Community Management kann super darüber gesteuert werden. Die Contentplanung für verschiedene Kanäle ist schön übersichtlich und leicht zu bedienen. Die Zusammenarbeit mit Agenturen und Kollegen aus anderen Abteilungen funktioniert einwandfrei.

Nachteile:

Insgesamt eine sehr komplexe Software, für die man sehr viel Zeit braucht, um alle Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Die vielen verschiedenen Module erschließen sich nicht auf den ersten Blick. Teilweise gibt es noch kleinere Probleme und Bugs, die aber recht schnell immer behoben werden.

Sarah
Social Media Managerin in Deutschland
Marketing & Werbung, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Das beste Tool für Agenturen: Volle Mandantenfähigkeit, DSGVO-Konformität und KI-Erweiterungen

5,0 vor 2 Wochen Neu

Kommentare: Das meistgenutzte Tool in meinem Alltag ist der publisher. Die Möglichkeiten der Beitragserstellung sind immer an den neuesten Entwicklungen der Social Media Plattformen angepasst. Gelegentlich dauert es eine Weile, bis Anbindungen eingerichtet sind, aber durch den regelmäßigen Austausch mit den Product Experts wird man hier auch auf dem Laufenden gehalten. Neuerungen werden sehr gut erklärt. Der Support hat mir bei gelegentlichen Problemen immer zu 100% weiterhelfen können. Das erlebe ich mit anderen Tools selten in der Professionalität.

Vorteile:

Als Agenturmitarbeiterin habe ich den Vorteil, dass ich die Rechte aller Teammitglieder so bearbeiten kann, dass sie für den Workflow passen. Das gilt auch für die Freigabestrategien. Somit ist das Tool auch für unsere Kunden voll mandantenfähig. Für die Arbeit als Social Media Managerin in einer Agentur ist es das beste Tool, das ich testen durfte.

Nachteile:

Leider gibt es bislang keine Möglichkeiten in der Plattform Bilder zu bearbeiten oder zu erstellen. Auch kleinere Anpassungen des UI, wie Verschiebungen der Beiträge per Drag and Drop sowie die Funktion Änderungen rückgängig zu machen lassen noch zu wünschen übrig.

In Betracht gezogene Alternativen: Swat.io , PromoRepublic und SocialHub

Gründe für den Wechsel zu facelift: Mandantenfähigkeit und DSGVO-Konformität waren die entscheidenden Kriterien für unsere Arbeit mit Kunden. Auch der Funktionsumfang hat überzeugt.

Lara
Specialist Digital Communication in Deutschland
Lebensmittelproduktion, 1.001–5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Solides Tool mit super Kundensupport

5,0 vor 5 Monaten

Vorteile:

- Intuitive und ansprechende Benutzeroberfläche - Schneller und kompetenter Kundensupport - Stetige Weiterentwicklung der Plattform (dabei werden die Kundenbedürfnisse sehr stark berücksichtig) - Datensicherheit

Nachteile:

- Einige Funktionen der Social Media Plattformen sind nicht in Facelift verfügbar (es können z.B. nicht mehrere Bilder auf LinkedIn und Instagram hochgeladen werden) - Manchmal Ausfälle von Publisher, dadurch konnten geplante Beiträge nicht veröffentlicht werden - dazu gab es, wie aber eingestellt, keine Benachrichtigung des Systems per Mail

In Betracht gezogene Alternativen: HubSpot Marketing Hub und Sprinklr

Warum facelift gewählt wurde: Social Studio wurde von Salesforce nicht mehr aktualisiert und weiterentwickelt

Zuvor genutzte Software: Salesforce Marketing Cloud

Gründe für den Wechsel zu facelift: Bestes Preis-Leistung-Verhältnis + Datenschutz (Hosting)

Oliver
Online Marketing Manager in Deutschland
Architektur & Planung, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Ein super Tool um, kanalübergreifend, alle Profile in Social Media auf einer Seite zu managen.

5,0 vor 3 Monaten

Kommentare: Größter Vorteil ist, dass man mit Hilfe von Facelift nicht mehr die einzelnen Plattformen aufrufen muss, sondern alles auf einer Seite hat und managen kann. Das bietet uns in der Benutzung von Facelift eine sehr gute Übersicht über alle relevanten Kanäle, die wir bespielen. Vor Facelift war es in unserem Unternehmen immer recht umständlich kritische Postings oder Postings, die in Fachabteilungen beantwortet werden müssen, den entsprechenden Personen zugänglich zu machen. Durch die Funktion, die Unterhaltung einfach an entsprechende Personen per Mail zu versenden, hat sich die Handhabe deutlich vereinfacht.

Vorteile:

Das Publisher Modul mit Kalender hat uns am besten gefallen und wurde auch am meisten genutzt. Dadurch war es einfach, alle Postings übersichtlich darzustellen und zu veröffentlichen, auch für Nutzer, die die Plattform nicht regelmäßig nutzen oder gerade neu mit der Bearbeitung über Facelift starten. Für wiederkehrende Postings ist außerdem die Vorlage-Funktion für Postings sehr hilfreich, da bei Benutzung dieser eine Menge Zeit gespart wird.

Nachteile:

Es wäre super, wenn in der Medienbibliothek die Möglichkeit bestehen würde, Ordner zu erstellen und bei Bedarf Bilder in den Ordner abzulegen. In unserem Fall wäre die Übersicht dadurch deutlich besser. Außerdem ist es etwas unhandlich, dass man bereits geplante Postings im Publisher nicht einfach per Drag&Drop in einen anderen Tag z.B. ziehen kann, sondern die Veröffentlichung anhalten muss, ein neuer Tag/neue Uhrzeit ausgewählt werden muss und wieder freigegeben werden muss.

In Betracht gezogene Alternativen: Brandwatch und Hootsuite

Zuvor genutzte Software: Brandwatch

Gründe für den Wechsel zu facelift: Das Gesamtpaket hat damals bei Facelift einfach am besten gepasst.

Saskia
Saskia
Projektmanager Digital Marketing in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Industrieautomation, 1.001–5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Großer Funktionsumfang und super Support

4,0 vor 3 Jahren

Kommentare: Alle Kanäle zentral auf einen Blick organisiert. Mit Hilfe von verschiedenen Teams und deren Rollen ist die Orchestrierung und Koordination verschiedener Standorte/ Tochterunternehmen zentral steuerbar.

Vorteile:

Das Rechtemanagement ist sehr detailliert aufgestellt, man kann Berechtigungen sehr weit runter brechen. Der Support funktioniert einwandfrei. Über den Chat bekommt man sehr schnell Hilfe und auch größere Probleme sind schnell behoben.

Nachteile:

Teilweise könnte man die Usability noch etwas verbessern. Das Tool ist sehr kostspielig, viele Funktionen kosten extra.

In Betracht gezogene Alternativen: Agorapulse , Brandwatch und Hootsuite

Warum facelift gewählt wurde: Weiterentwicklung des Tools war nicht gut genug, wir hatten ständig Fehlermeldungen und waren dadurch mehr mit Supportanfragen beschäftigt als im Tool zu arbeiten.

Gründe für den Wechsel zu facelift: LinkedIn, Xing und Instagram Schnittstelle vorhanden, Mobile Publishing Funktion, Europäisches Tool, Exzellenter Support, Funktionsumfang

Tim
Digital Marketing Manager in Deutschland
Transport/Güterfrachtverkehr/Schienenverkehr, 201–500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Umfangreiche Social Media Software

4,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Ein sehr umfangreiches Tool, das für unsere Social Media-Aktvitäten unerlässlich ist.

Vorteile:

Wir organisieren unsere kompletten Social Media-Aktivitäten für all unsere Kanäle über die Facelift Cloud. Gerade im Zusammenspiel mit externen Agenturen und verschiedenen internen KollegInnen kann man sich mit der Facelift Cloud gut organisieren (Stichwort: Freigaben, Content-Planung etc.). Auch ist es möglich - im Dialog mit Kunden - interne Rückfragen/Informationen über die Facelift Cloud zu organisieren. So ist immer der gesamte Vorgang beisammen und stets nachvollziehbar.

Nachteile:

Der Funktionsumfang der dazugehörigen App (in meinem Fall Android) könnte ein wenig umfangreicher sein. Auch das direkte Reagieren auf Posts (die nicht direkt an uns gerichtet sind) über die Falcon Social Cloud wäre schön. Aber das soll ja bald kommen ... Ebenfalls wünschenswert wäre eine stärkere Integration des jeweils genutzten Social Mention-Tools.

In Betracht gezogene Alternativen: Hootsuite

Warum facelift gewählt wurde: Hauptgrund: Die Bedienung aller Social Media-Kanäle war (zum damaligen Zeitpunkt) nicht über das Tool möglich.

Gründe für den Wechsel zu facelift: Wesentliche Gründe, dass wir uns für die Facelift Cloud entschieden haben waren: Funktionsumfang, Preis, Datenschutz (Software/Hosting) aus Deutschland

Andrea
Andrea
Dipl Betriebswirtin (DH) in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Konsumgüter, 501–1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

facelift - ein Allrounder mit Tiefgang

4,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Ein täglicher & zeitsparender Helfer im Social Media Managment, dass auch bei der Kundenbindung sehr gute Hilfe leistet - über alle Kanäle hinweg.
Zeitsparend, da ich nicht in einzelne Kanäle immer reinclicken muss. Der support für Admins ist schnell und Ideen, die aus dem tool und der täglichen Anwendung heraus entstehen und angeregt werden, werden auch umgesetzt!

Vorteile:

Das tool deckt viele Bereiche ab. Von Post Erstellung und deren Monitoring über Kommentare und die Möglichkeit, Ads direkt im tool zu schalten. Es ermöglicht eine saubere Abbildung verschiedener channels, vor allem wenn man im internationalen Umfeld mit Kollegen aus anderen Ländern verschiedene Facebook oder Instagram channels betreut. Man ist auf dem laufenden, was die anderen tun und vice versa. Außerdem kann man in der MediaDatabase eine gemeinsame Bilder- und Video Datenbank aufbauen. Also kein Hin- und Herschicken und anpassen von Bildern mehr. Das richtige Bild in der richtigen Größe hochlanden, verschlagworten (unbedingt!) - und fertig! man hat jederzeit den Überblick auch über viele Länder und Ansprechpartner. Die dashboards zur Auswertung lassen sich mittlerweile schnell und intuitiv erstellen, hier hat facelift zusätzlich einiges getan in den letzten Monaten.

Nachteile:

Das ein oder andere Teil von facelift tool ist sehr umfangreich, was man als Mittelständler evtl. nicht braucht. Vielleicht könnten die verschiedenen Teile modularer zusammengestellt werden? Bei mir ist es so, dass ich mit einigen Modulen nicht arbeite.

In Betracht gezogene Alternativen: Brandwatch

Gründe für den Wechsel zu facelift: Ich habe in der vorigen Firma schon mit facelift gearbeitet und damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Kai
Kai
Social Media Manager in Deutschland
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Marketing & Werbung, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Zuverlässiges Tool mit kleinen Schönheitsmakeln

5,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Zuverlässiges Tool mit 1A Kundenservice. Mit ein paar kleinen Schönheitsfehlern die hoffentlich in naher Zukunft verbessert werden.

Vorteile:

Die Module Publisher und Moderation funktionieren zuverlässig und sind mit etwas Einarbeitung logisch aufgebaut. Der Abnahmeprozess ist spezifisch anpassbar und so genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten. Die Möglichkeit per Medienbibliothek kleine Anpassungen wie Auflösungen und Bildverhältnis anzupassen ist ebenfalls praktisch. Die Anbindung von 3rd Party Software wie etwa Talkwalker ist ebenfalls gut gelöst.

Nachteile:

Das Reporting Tool ist in einem veralteten Design und teils undurchsichtig. Wenn dort nachgebessert wird ist aber die automatische Präsentationserstellung ein gutes Tool um Zeit zu sparen.

In Betracht gezogene Alternativen: Emplifi Social Marketing Cloud

Warum facelift gewählt wurde: Software Bugs und der Umgang mit diesen Problemen vom Kundenservice.

Zuvor genutzte Software: Brandwatch

Gründe für den Wechsel zu facelift: Standort Deutschland. Kundenservice Ersteindruck und die Anpassungsmöglichkeiten in Abnahme und Nutzerrollen.

Dang-Stefan
Lead Community Manager in Deutschland
Computerspiele, 51–200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Ein tolles Social-Media- und Community-Management-Tool mit erstklassigem Support

5,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Wir konnten unsere Zusammenarbeit mit externen Moderatoren mit der Facelift Cloud ausbauen und auf neue Kanäle zusätzlich zu Facebook erweitern, auch im Hinblick auf das Publishing. Insgesamt fühlen wir uns von Facelift Cloud als solches gut betreut. Es gibt einen regelmäßigen Austausch und man ist offen für Verbesserungsvorschläge, über deren Fortschritt man proaktiv informiert wird. Die Kommunikation mit Facelift ist erstklassig.

Vorteile:

Wir nutzen in erster Linie die Module Moderation und Publishing. Ersteres ermöglicht uns mit der sehr individuell gestalteten Rechtevergabe eine reibungslose Organisation einer großen Anzahl an externen Moderatoren und internen Mitarbeitern, die in unterschiedlichen Teams mit unseren Nutzern interagieren. Das Publishing-Modul ist weitestgehend selbsterklärend. Es gibt aktuell noch ein paar Kleinigkeiten, die im Hinblick auf die Usability verbessert werden könnten. Der erste Einblick in die nächste Version dieses Moduls sieht dahingehend vielversprechend aus. Allgemein gilt, bei Problemen hilft einem der Support schnell und unkompliziert. Die Kommunikation auch bei komplexeren Themen ist transparent und zielführend, so dass man immer auf dem aktuellen Stand ist.

Nachteile:

Das Erstellen von individuellen Reportings gestaltet sich mitunter etwas umständlich. Facelift ist dieses Problem jedoch bekannt und es wurden bereits erste Maßnahmen getroffen, um in diesem Punkt für Abhilfe zu sorgen.

In Betracht gezogene Alternativen: Sprinklr

Warum facelift gewählt wurde: Wir waren mit der generellen Funktionalität und der Lösung konkreter Probleme unzufrieden.

Zuvor genutzte Software: Brandwatch

Gründe für den Wechsel zu facelift: Facelift Cloud hat uns mit seinem Funktionsumfang im Einklang mit einer attraktiven Preisgestaltung überzeugt. Zudem war ausschlaggebend, dass der Hauptsitz in unmittelbarer Nähe zu unserem Standort liegt und damit eine unkomplizierte Möglichkeit für einen persönlichen Austausch gegeben ist, wenn notwendig.

Sabine
Head of Content in Schweiz
Medienproduktion, 11–50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Übersichtliche Planung

4,0 vor 4 Jahren

Vorteile:

Ich bin ein grosser Fan des Dashboards, bzw. der Planung. Auf einen Blick sehe ich, welche Inhalte für welche Kunden geplant sind, kann diese abnehmen lassen. Ich mag diese Übersichtlichkeit. Ausserdem gefällt mir die gute Betreuung und dass das Produkt laufend weiterentwickelt wird.

Nachteile:

Wir hatten immer mal wieder Auslieferungsprobleme, wobei ich da nicht sicher bin, ob das nicht ein problem auf Seite FB und Insta ist, oder ob es wirklich an Facelift liegt.

In Betracht gezogene Alternativen: Later

Warum facelift gewählt wurde: Es gab eine Zeit, da wurde Hootsuite von FB abgestraft. Deshalb haben wir einen anderen Anbieter gesucht. Ausserdem hat mir da bei der Planung die Übersicht gefehlt. Neu ist auch, dass unsere Kunden wünschen, dass die Daten in Europa bleiben, das spricht natürlich sehr für Facelift.

Zuvor genutzte Software: Hootsuite

Gründe für den Wechsel zu facelift: Gegen Later sprach • Kein Linkedin • Keine Moderation Beides bietet Facelift an.

Stefan
Managing Director in Deutschland
Computerspiele, 2–10 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Facelift Cloud als Agentur

4,0 vor 4 Jahren

Kommentare: Facelift Cloud ist für uns das Schweizer Taschenmesser für Social Media-Management. Wir verwalten betreuen über ein Dutzend Kanäle auf 5 Social Media Plattformen. Ohne ein Tool wie Facelift Cloud wäre das Team darauf angewiesen, jeden Kanal einzeln zu managen mit entsprechend höherem Zeitaufwand.

Vorteile:

Verwaltung einer Vielzahl von Social Media Kanälen aus einer zentralen Plattform. Nutzung einer individuell anpassbaren Moderationsoberfläche für Nutzerkommentare und Engagements Umfangreiche Analyse und Datenerfassung Keine Limitation bei angebundenen Social Media Accounts Umfassende Newsquellen zur Content-Recherche im Trendwatch Sehr gute Strukturierung von Nutzern in Teams und gutes Rechtemanagement

Nachteile:

Der Funktions-Umfang der Mobile App Version ist sehr eng auf die Moderation begrenzt. Würde mir auf jeden Fall eine Anbindung an Twitch wünschen Die Engagement-Fuktionen für Gewinnspiele oder Votings sind nicht leicht zugänglich und ohne Support nur schwer im Self-Service nutzbar

In Betracht gezogene Alternativen: Brandwatch

Warum facelift gewählt wurde: Der Funktionsumfang von Buffer war für uns als Agentur nicht mehr ausreichend.

Zuvor genutzte Software: Buffer

Gründe für den Wechsel zu facelift: Falcon hatte im Test einen ähnlichen Funktionsumfang bei vergleichbarem Pricing, allerdings haben Details wie das Rechtemanagement, die Master Story Funktion beim Publishing über viele Kanäle und der Support in der Pre-Sales Phase den Ausschlag gegeben.