Deutschland Lokales Produkt

SmartProcess Erfahrungen

Über SmartProcess

Software für Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Workflow-Management, Reklamationsmanagement und Audit

Erfahre mehr über SmartProcess

Vorteile:

Nicht verfügbar

Nachteile:

Nicht verfügbar

Bewertungen zu SmartProcess

Durchschnittliche Bewertung

Benutzerfreundlichkeit
3,9
Kundenservice
4,4
Funktionen
4,2
Preis-Leistungs-Verhältnis
4,3

Weiterempfehlungsquote

8,6/10

SmartProcess hat eine Gesamtbewertung von 4,3 von 5 Sternen basierend auf 17 Nutzerbewertungen auf Capterra.

Nutzerbewertungen filtern (17)

Sortieren nach

Hast du SmartProcess bereits verwendet?

Teile deine Erfahrungen mit anderen Softwareinteressenten.

Nutzerbewertungen filtern (17)

Verifizierter Rezensent
Prozessmanager in Österreich
Verifizierter Nutzer auf LinkedIn
Druck, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Das Maximum, wenn man mit Leidenschaft Prozessmanagement betreibt.

5 vor 2 Jahren

Kommentare: Wir lösen von Kundenreklamationen, über 5S-Audits bis hin zu Arbeitsunfällen fast alles über CWA. Ein wunderbares Tool!

Vorteile:

Am wirksamsten finde ich persönlich das Workflow-Modul, mit welchem du deine Abläufe selbst erstellen kannst - natürlich nur mit der nötigen Übung :-)

Nachteile:

Die fehlende Datenbankschnittstelle hat uns anfangs am meisten geplagt - nur haben wir dies über Kataloge wunderbar umgehen können.

Petra B.
QMB in Deutschland
Groߟhandel, 1.001-5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Bewertung auf Konzernebene mit 14 Gesellschaften (Prozesslandkarten) & 12 Sprachen

4 vor 2 Jahren

Kommentare: Empfehle die Software jedem weiter - Top Produkt.
Manche Sachen - insbesondere bei Konzernusern - könnten noch verbessert werden (z.B. RASCI Report, Sprachfelder).

Vorteile:

Der Freigabeworkflow für Prozesse und Dokumente inkl. Mergefields und Information an die User. Die Maßnahmenverfolgung, das Audittool. Der Support ist Spitze und auch der feste Ansprechpartner, der Details des Unternehmens und der Einstellungen kennt, löst schnell Probleme. Support nimmt Verbesserungsvorschläge auf und setzt nach Möglichkeit im nächsten Update auch um.

Nachteile:

Die Prozessdesigner müssen auf wenige Personen eingegrenzt sein, ansonsten werden die Swimlanes nicht richtig wiederverwendet und die User nicht sauber zugeordnet. In Konzernstrukturen sollte man die Sprachen bei der Implementierung festlegen, später wird es aufwendig. Bei manchen Softwareeinstellungen ist das Verständnis am Anfang wichtig, ansonsten richtet man Dinge falsch ein, die aufwendig korrigiert werden müssen.

Monika S.
Projektleiter in Österreich
Informationstechnologie & -dienste, 201-500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

cwa Bewertung

3 vor 2 Jahren

Kommentare: Der Vorteil ist auf jedem Fall, dass alle relevanten Information zum Prozess direkt dem Prozess zugeordnet werden können.

Vorteile:

Es enthält eine Vielzahl von Funktionen, diese könnten jedoch besser beschrieben sein. Anfangs muss man sehr viel probieren, bis man die richtige Funktion erwischt.

Nachteile:

Das Video auf der Website lässt die Bedienbarkeit des Tools als sehr einfach erscheinen. Im Doing selbst ist es nicht mehr ganz so einfach.

Chantal B.
Projektleitung in Österreich
Informationstechnologie & -dienste, 201-500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

Gute Software mit einigen Verbesserungsmöglichkeiten

4 vor 2 Jahren

Kommentare: Solide. Verbesserungsfähig. Aber marktfähig. Guter Kundensupport!

Vorteile:

Design (klar, strukturiert, ansprechend, modern) Funktionsumfang in Standardvariante (ausreichend für "normales" QM) Pricing (v.a. Zusatzmodule zu attraktiven Preisen) Kundensupport bzw. Erstkontakt v.a. im Anschaffungsprozess war gut (nicht zu viel, nicht zu wenig; andere Firmen hatten zu starke Follow-ups mit mehreren E-Mails pro Monat, in denen nachgefragt wurde, ob man sich schon für die Software entschieden hat)

Nachteile:

- Wenig technische Dokumentation (Einrichtung/Anbindung ActiveDirectory könnte ausführlicher beschrieben werden) - Teilweise fehlen in der Software an Stellen Funktionen, die wo anders enthalten sind (z.B. Texteditor wie bei Prozessmodellierung wäre auch bei Katalogen, v.a. Rollenkatalog, sehr sinnvoll) - genauere Beschreibung der Nutzerverwaltung/Rechtezuweisungen wäre wünschenswert. Das ist für Erstanwender bzw. -administratoren zu rudimentär - man könnte etwas weiter denken, z.B. bei der Benennung der AD-Berechtigungsprofile (in einem mittleren Unternehmen AD-Gruppen mit der einfachen Bezeichnung "Viewer" anzulegen, ist ungut, da diese AD-Gruppen-Bezeichnungen auch Nachwirkungen in anderen Systemen haben könnten. Besser wäre es, sie z.B. "CWA_Viewer" nennen zu können, um Überschneidungen zu vermeiden.

In Betracht gezogene Alternativen: roXtra

Warum SmartProcess gewählt wurde: Keine Option der Mehrsprachigkeit. Diese bietet CWA und hier funktioniert sie einwandfrei und sehr einfach.

Gründe für den Wechsel zu SmartProcess: Preis. (roXtra war weit zu teuer) Funktionsumfang. (solide und Preis-Leistung stimmt!) Ansprechender Kundenkontakt.

Thomas B.
Leiter QM in Österreich
Groߟhandel, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Smart Process

5 vor 2 Jahren

Kommentare: Smart Process ist sehr flexibel und kann einfach an geänderte Anforderungen und Abläufe angepasst werden. Der Hauptnutzen steckt klar in den definierten Workflows, die Dokumention des QM-Systems mit allen Vorgaben rundet das Ganze nur ab.

Vorteile:

Die einfache Möglichkeit der Workflow Programmierung zur Steuerung der Aufgaben und Prozesse war ein Entscheidungskriterium, das sich in der täglichen Arbeit bewährt hat. Einfacher E-Mail Import, schnelle Formularanpassungen, Berichtvorlagen auf Word und Excel Reports erleichtern die tägliche Arbeit mit Smart Process. Die Software läuft stabil und ist Browser-basiert mit guter Performance (Antwortzeit). Nach der Installation und inkludierten Einschulung waren keine weiteren externen Aufwände für Anpassungen oder Programmierung notwendig, da alle Workflows und Auswertungen selber umgesetzt werden konnten.

Nachteile:

Die Bedienung ist für Kollegen, die nicht täglich damit arbeiten, am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig.

Josef J.
Geschäftsführer in Deutschland
Automotive, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Prozesse in der dritten Dimension

5 vor 2 Jahren

Kommentare: Die Transparenz unserer Prozesse ist mit Hilfe von Smart Process perfekt. Wir haben alle zugehörigen Dokumente wie Arbeitsanweisungen, etc an jeden Prozess gebunden. Zusätzlich ein gutes Feature ist die Verwaltung von Chancen und Risiken. Also kurzum, ich bin echt begeistert, welchen Stand der Dokumentation wir mit der Anwednung der Software erreichen konnten.

Vorteile:

Am meisten bin ich begeistert von der 3 dimensionalen Struktur der Prozesse. Über das Einbinden von Sub-Prozessen kann man beliebig tief in die detaillierte Beschreibung der Abläufe einsteigen, kann alle notwendigen Dokumente anhängen und findet somit "kinderleicht" alle Informationen genau da, wo man Sie suchen würde. Die Dokumentation unserer Prozesse in Verbindung mit der Darstellung der Wechselbeziehungen hat mit Anwendung der SmartProcess Software ein besondere Qualität erhalten.

Nachteile:

Ich kann hier keine Nachteile anführen, ich bin sehr überzeugt von SmartProcess.

Philipp S.
Galvaniseur in Deutschland
Metallabbau, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Gute Software mit kleinen schwächen im Detail

4 vor 2 Jahren

Kommentare: Darstellung der Unternehmensprozesse, welche als Schulungsvorlage bei der internen Umbesetzung von Mitarbeitern verwendet werden.
Versionierung von Dokumenten gemäß internationaler Q-Normen
Abarbeitung von Maßnahmen bei langfristigen Projekten

Vorteile:

Die intuitive Bedienung bei der Erstellung von Prozessmodellen. Die Möglichkeit eigenständig Workflows zu erstellen.

Nachteile:

An manchen Stellen scheinen die Potenziale nicht ausgeschöpft zu sein. Bsp.: Es können Rollen angelegt werden, welche einem Mitarbeiter zugeordnet werden können. Diese Rollen könnten als Funktions- oder Stellenbeschreibung dienen. Allerdings kann aus einer Rolle nicht einmal eine pdf-Datei erzeugt werden. Sofern die Tätigkeiten und Befugnisse anders aufgebaut wären, wäre eine Tätigkeitsmatrix für einen guten Überblick möglich. Wer darf was, wer kann wo eingesetzt werden? Bei manchen Feldern fehlt die Möglichkeit den Orga-Baum zu verwenden. Dadurch Fehleranfälligkeit, wenn bspw. Freigebende oder zusätzliche Ersteller manuell eingetippt werden müssen.

Antwort von CWA

letztes Jahr

Vielen Dank fur Ihr Feedback. Die Eigenschaften einer Rolle konnen jetzt auch als PDF ausgedruckt werden.

Nicole S.
Quality Managment Officer in Deutschland
Finanzdienstleistungen, 1.001-5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Gutes Tool

4 vor 2 Jahren

Kommentare: SmartProcess ist ein gutes Tool, das relativ leicht zu händeln ist, aber es ist wie bei jedem Tool, dass wenn man nicht täglich mit arbeitet bei der Suche Probleme hat

Vorteile:

schnelles und einfaches Hochladen von Dokumenten, Leichte Erstellung von Prozessen und ein hervorragender Versionsvergleich, leichter Austausch von Dokumenten. Reporting-Area

Nachteile:

Versionsvergleich bei Dokumenten fehlt, WebParts auf der Startseite sind zur Star für uns als Unternehmen mit mehr als 30 Tochtergesellschaften. Volltextsuche ist zu unübersichtlich. Workflow startet nicht automatisch - dadurch vergessen einige MA diesen nach Bearbeitung zu starten

Antwort von CWA

vor 2 Jahren

Vielen Dank fur Ihr Feedback. Neben dem Versionsvergleich fur Prozesse ist jetzt auch ein Versionsvergleich fur Dokumente verfugbar.

Jürgen R.
Teamleitung Qualitätswesen in Deutschland
Elektrische/elektronische Fertigung, 201-500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Sehr gute Softwarelösung

4 vor 2 Jahren

Kommentare: Eine gut durchdachte Software, die mit den Möglichkeiten in der Enterprise Version gerade auch für KMU freie Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Vorteile:

Bedienung für den Endnutzer einfach und dadurch höhere Akzeptanz bei den Mitarbeitern.

Nachteile:

Teilweise umständliche Funktionen gerade im Bereich der Prozessmodellierung.

Frank S.
staatlich geprüfter Techniker Maschinentechnik in Deutschland
Schiffbau, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Wirklich tolles Tool mit einem winzigen Minus

5 vor 2 Jahren

Kommentare: CWA hilft uns sehr und wir möchten es noch weiter und mehr nutzen denn die Möglichkeiten von CWA sind wirklich toll!

Vorteile:

Die Prozessmanagement- und Dokumentenverwaltungsfunktion

Nachteile:

Die Funktion des Organigramms. Es soll in CWA kein human resources Organigramm geben sondern nur ein Organigramm mit dem Abhängigkeiten und Verantwortungen gesteuert werden. Dennoch wäre ein human resources Organigramm mehr als Sinnvoll und der Titel in CWA ist entsprechend auch irreführen wenn man die Software noch nicht kennt und sich die Software beschaffen möchte.

Veronika K.
Leiterin Prozess- und QM in Deutschland
Personalbeschaffung & -besetzung, 1.001-5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Gut durchdachte Software, die den Arbeitsalltag erleichtert

4 vor 2 Jahren

Kommentare: Interne Audits werden bei uns komplett über das System abgebildet. Und das mittlerweile seit 4 Jahren erfolgreich

Vorteile:

Das aus erfolgten Eingabe tolle Reports erstellt werden können

Nachteile:

Die Einarbeitung in das System war nicht so einfach wie erhofft. Wie mit allem Neuen muss man sich erstmal an die Oberfläche und die Menüführung gewöhnen

Beat S.
QM in Schweiz
Metallabbau, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Top Software

5 vor 2 Jahren

Kommentare: Flexibel und individuell einsetzbare Software mit gutem Support

Vorteile:

Workflows können selber programmiert werden (unbegrenzte Anzahl), Software wird laufend verbessert, Support hilft unkompliziert bei Problemen

Nachteile:

Am Anfang gab es keine Release notes bei Softwareupdates

Jörg K.
Qualitätsmanager in Österreich
Chemikalien, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

Anwenderfreundliches Prozessmanagemnet- und Reklamaationsmanagementtool

5 vor 2 Jahren

Kommentare: Insgesamt eine sehr nützliche Software ohne vielen ungenutzten Funktionen.
Individuelle Anpassungen sind oft realisierbar.

Vorteile:

Visuelle Umsetzung aller Prozessabläufe mit Integartion aller Dokumente war leicht zu realisieren. Die Reklamationsbearbeitung ist effektiv und spart Zeit.

Nachteile:

Bei den Reklamationsberichten kann die Zuordnung der Fotos verbessert werden.

Holger H.
Produktionsleiter in Schweiz
Maschinerie, 1.001-5.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 1-5 Monate
Herkunft der Bewertung

hilfreich aber noch potential

3 vor 2 Jahren

Kommentare: grundsätzlich OK

Vorteile:

Die doch recht logische Bedienung der Software

Nachteile:

Die Schulungsmatrix muss viel strukturierter werden. Themen müssen (in der Darstellung) zu Kategorien zusammengefasst werden können. Es müssen Level des Know-how pro Schulung auswahlbar ein. Das Organigramm muss auch noch optimiert werden. Die Rolle und der Stelleninhaber sollten nicht auf der Ebene der darunter liegenden Orgaeinheit angezeigt werden

Jan hendrik K.
Project Manager Processes, Projects, IT and Quality in UK
Luft- & Raumfahrt, 51-200 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

Our tool for business process management

5 vor 4 Jahren

Kommentare: CWA SmartProcess is our tool for knowledge management focussing on business processes. All our processes are mapped in this tool, it is a key part of our Quality management system and is esential for our ISO 9001 certification including the recent transition to the newest standard.

Vorteile:

The tool is very flexible, easy to use and pretty straightforward. It can easily be customized and provides a very good overview about all our processes.

Nachteile:

Some users were struggling a bit when using the process explorer to design processes, but this could be solved rather quick.

Patrick H.
Quality Manager in Deutschland
Gesundheit, Wellness & Fitness, 201-500 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 1 Jahr
Herkunft der Bewertung

Easy to use, most features are self-explaining.

4 vor 4 Jahren

Kommentare: It helped us to totally improve our quality management system and process organization.

Vorteile:

I like the new front-end that came along with the update in June 2018. Especially the document management system is very handy and simplifies my job in the quality department.

Nachteile:

There are periods when the software is somewhat slowly. A few features are missing, like some field functions to readout ALL information you want into your documents.

Edward S.
Quality Coordinator in Deutschland
Informationstechnologie & -dienste, 11-50 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: 6-12 Monate
Herkunft der Bewertung

We used CWA to design, implement and maintain our QMS.

4 vor 4 Jahren

Kommentare: Helped us to interpret and implement the ISO 9001:2015 standard

Vorteile:

The process modelling is intuitive and helpful in both the design period and for users. The customisation options give a plenty of flexibility. Document management options are easy to use and great for organising controlled documents.

Nachteile:

It is not always easy to find the correct settings that you need to change and the workflow management takes time to get used to.