Deutschland Lokales Produkt

AKARION Compliance Cloud Erfahrungen

5,0 (1) Eine Bewertung schreiben Deutschland Lokales Produkt

Über AKARION Compliance Cloud

Die Compliance Cloud ist die modernste, agile und effizienteste GRC Software am Markt um das Management von Datenschutz, Informationssicherheit und Whistleblowing umzusetzen.

Erfahre mehr über AKARION Compliance Cloud

Vorteile:

Nicht verfügbar

Nachteile:

Nicht verfügbar

Bewertungen zu AKARION Compliance Cloud

Durchschnittliche Bewertung

Benutzerfreundlichkeit
5,0
Kundenservice
5,0
Funktionen
4,0
Preis-Leistungs-Verhältnis
5,0

Weiterempfehlungsquote

9/10

AKARION Compliance Cloud hat eine Gesamtbewertung von 5 von 5 Sternen basierend auf 1 Nutzerbewertungen auf Capterra.

Nutzerbewertungen filtern (1)

Produktbewertung

Produktbewertung

Länder

Länder

Nutzung

Sortieren nach

Hast du AKARION Compliance Cloud bereits verwendet?

Teile deine Erfahrungen mit anderen Softwareinteressenten.

Nutzerbewertungen filtern (1)

Philipp A.
CISO in Österreich
Staatsverwaltung, 501-1.000 Mitarbeiter
Verwendete die Software für: Mehr als 2 Jahre
Herkunft der Bewertung

All-In-One Datenschutz- und Whistleblowinglösung

5,0 vor 4 Monaten

Kommentare: Sehr durchdachte und intuitive Software für das Management des DSMS. Hochagiles Team von Entwicklern, die schnell auf gesetzliche Änderungen und Kundenwünsche eingehen. Das beste Feedback kam wohl in Form der positiven ISO 27701 Zertifizierung des DSMS, in welchem das Produkt ebenfalls unter die Lupe genommen wurde.

Vorteile:

- Intuitiver Aufbau - auch nicht IT affine Benutzer finden sich im Produkt schnell zurecht - SAS Lösung - keine langen Implementierungszeiten, schnell verfügbar und einsatzbereit - Vorlagen zur Multiplikation auf mehrere Instanzen - Übersichtliche Darstellung der Datenflüsse und TOMs - Übersichtliches Management der Auftragsdatenverarbeiter inkl. Vertragsablage - Adaptives Whistleblowingsystem

Nachteile:

- IP Beschränkung (Zugriff nur aus dem Unternehmen) nicht möglich - AD Anbindung nicht möglich --> eigene Userverwaltung erforderlich