Die Top 10 kostenlosen und Open-Source Projektmanagement Tools für kleine Unternehmen

Veröffentlicht am 28.11.2017 von Ines Bahr

Wer fühlt sich nicht mal eingeschränkt von Terminen?

Oder vom Budget?

Vom Umfang der Aufgabe?

Manchmal wirst du versehentlich zum Projektmanager. Wenn du oft komplexe Multilevel-Aufgaben mit klaren Zielen und Endterminen erledigen musst, wirst du Teil des Projektmanagements. Dazu kommen mehrere Teammitglieder, Interessenvertreter, die Büropolitik, PMP-Zertifizierung, und viel starker Kaffee – und dann stehst du vor dem normalsten (und kompliziertesten) Job der Welt.

Wenn es bloß einen Weg gäbe, das Ganze zu vereinfachen.

Top Projektmanagement Tools

So etwas wie ein Zauberwerkzeug, das dich deine Prozessabläufe verwalten lässt und auch noch vollkommen kostenlos ist.

Sowas wie die top kostenlosen und Open-Source Projektmanagement Tools.

Wenn du ein kleines Unternehmen hast und nach den besten kostenlosen Projektmanagement Tools suchst, dann bist du hier genau richtig.

Die besten kostenlosen und Open-Source Projektmanagement Tools in 2017

Diese top Programme wurden ausgewählt nach:

  • Anzahl der zugeteilten Nutzer,
  • Verfügbaren Projektmanagement-Funktionen,
  • Nutzerbewertungen,
  • Speicherkapazität,
  • Einfacher Handhabung,
  • Sogenanntem “Wow-Faktor” im Vergleich zum Rest der Branche.

Jetzt auf zum Countdown.

10. Taiga.io

Taiga.io Projektmanagement Tools

Bist du an einer top Open-Source Projektmanagement Software interessiert, die mehr auf agile Software Entwicklung ausgerichtet ist, dann solltest du dir Taiga.io ansehen. Für private Projekte mit vier Teilnehmern und unbegrenzten, öffentlichen Projekten kostet diese Option nichts. Taiga.io setzt bei der freien Version kein Limit.

Vorteile

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Taiga.io ein Geheimtipp war. Seitdem hat sich Taiga.io zu einer voll funktionsfähigen App weiterentwickelt, mit mehreren Modes (kanban, scrum), Backlogs, User Stories und allem, was du sonst noch brauchst, um mit deiner agilen Entwicklung zu beginnen. Die App ist schlank, anpassungsfähig/individualisierbar und hat zudem einige Zusatzeinrichtungen, die man sonst bei agiler Software nicht findet, wie beispielsweise Videokonferenz-Tools und eingebaute Wikis.

Die Software kann auch auf Deutsch benutzt werden.

Nachteile

Die Inhaber kleinerer Unternehmen reagieren empfindlich, wenn sie auf ein einziges privates Projekt begrenzt werden. Darüber hinaus ist Taiga.io noch in der Beta-Version und quält sich noch etwas mit verwandten Themen herum — die Server fallen auf Schneckentempo zurück (obgleich das nicht normal ist). Es gibt keine Gantt-Chart Funktionen und einigen Benutzern gefällt die Benutzerschnittstelle nicht.

9. 2-Plan Projektmanagement-Software

Aus dem Überangebot an Open-Source Software, ragt 2-Plan heraus. Das System hat drei verschiedene Programme — alle kostenlos:

  • 2-Plan Desktop, ein Projektmanagement-System.
  • 2-Plan Team, ein webbasiertes Projektmanagement Tool mit mehreren Hosting Optionen.
  • Work 2-gether, eine übersichtliche Aufgabenverwaltungstafel für 1-Team Projekte.

Alle diese Optionen sind kostenlos; für zusätzliche Erweiterungen kann bezahlt werden.

2-Plan Projektmanagement Tools

Vorteile

2-Plan ist ein Gigant, was die Systemmerkmale anbelangt. Allein mit der Desktop Version kann der Projektmanager ein animiertes graphisches WBS generieren und Projektmeilensteine erstellen, Abwärts- und Aufwärtspläne implementieren, und Projektkontrollsysteme aufbauen.

2-Plan Team vereinfacht die Koordination mit externen Teams und erleichtert die Aufgabenverfolgung — und es passt sich nahtlos in den 2-Plan Desktop ein. Work 2-gether ist ähnlich wie Trello und nutzt ebenfalls das Kanban System. Weiterhin bietet das Tool die Möglichkeit, zu einem größeren Arbeitsplan zu erweitern.

Nachteile

2-Plan bietet eine Reihe von Einrichtungen, die Teams mit wenig Zeit für extensive Handbücher schnell überfordern. Die kostenlose Option grenzt das ein. Work 2-gether, beispielsweise, lässt nur zwei Taskboards kostenlos zu und beschränkt die Teamgröße auf drei.

Zum Glück ist der Preis für die Pro-Version recht moderat — Unternehmen zahlen nur $15 pro Monat für eine voll aufgerüstete Work 2-gether Software.

8. Zoho Projects

Mit Zoho Projects kannst du so viele Benutzer haben wie du willst. Außer der Speicherbegrenzung auf 10 MB gibt es in der kostenlosen Version keine Funktionsbegrenzungen. Die Nutzer haben die Möglichkeit, die Version für $25/Monat upzugraden.

Zoho Projects Projektmanagement Tools

Vorteile

Die Schnittstelle von Zoho Projects wurde – kaum zu glauben – mit dem intuitiven Layout von Facebook verglichen. Für Waterfall Enthusiasten hat Zoho Projects hervorragende Gantt-Chart Optionen mit dem die Nutzer komplizierte Aufgaben bewältigen und Meilensteine setzen können. Zoho Projects bietet auch Arbeitszeitpläne (Timesheets) sowie detaillierte Berichtsfunktionen (und wenn du keine eigenen Berichte erstellen willst, dann sucht du dir einfach aus den fertigen Vorlagen eine passende aus!).

Weiterhin ist Zoho Projects auch auf Deutsch erhältlich.

Nachteile

Kostenlose Nutzer werden das Dokumentenmanagement-System von Zoho Projects vermissen, weil ihr Speicherplatz auf 10 MB begrenzt ist (die Bezahlversion bietet 5-30GB, je nach Plan). Nutzer können nur ein Projekt ausführen, bevor ein Upgrade nötig wird.

7. GanttProject

GanttProject ist ein weiteres kostenloses Open-Source Projektvorbereitungs- und Management Tool. Gutachter haben diese einschlagende Applikation mit Microsoft Project verglichen — sowohl was die gebotenen Einrichtungen anbelangt als auch die Komplexität. Diese Software kann Gantt und PERT Charts, Berichte in HTML und PDF Format erstellen und bietet vielseitige Arbeitsvorbereitungs- und Zeitmanagement-Tools.

GanttProject Projektmanagement Tools

Vorteile

Das Arbeiten mit GanttProject setzt keine Grenzen. Über die Management-Plattform kannst du mühelos einen strukturierten Plan für jedes beliebige Projekt erstellen. Ferner kannst du Aufgaben zuweisen und Meilensteine implementieren. Die Open-Source Software erlaubt dir als Projektmanager auch, Problembereiche im Arbeitsablauf zu erkennen, so dass Verbesserungsziele gesetzt werden können.

GanttProject bietet seinen Nutzern auch eine deutsche Version an.

Nachteile

Ich würde GanttProject niemandem empfehlen, der sich mit der Projektmanagement Tools nicht auskennt. Viele finden sie zu erdrückend — und der Support bleibt weitestgehend den Foren überlassen.

6. MeisterTask

MeisterTask bietet unbegrenzte Nutzer und Projekte, hat native Apps für iPhone und iPad und ermöglicht den kostenlosen Nutzern zwei Integrationen (wie z.B. mit DropboxGitHub, Zendesk und Google Drive).

MeisterTask Projektmanagement Tools

Vorteile

MeisterTask besitzt alle wichtigen Einrichtungen: Terminverfolgung, Sachverhaltsprüfung, Zusammenarbeit mit internen und externen Nutzern. Es gibt keine Speicherbegrenzung, deshalb wirken sich Dateiübertragungen kaum auf die Systemkapazität aus.

MeisterTask’s Projekttafeln sind bestens geeignet für verschiedene agile Methoden. Die Tafeln lassen sich vollständig individualisieren, so dass die Teams alles erstellen können – von Kanban bis Scrum und diverse Mischformen.

Und schließlich sieht auch das Layout toll aus. Die Kommunikation ist kinderleicht – ähnlich wie bei Trello – nur mit sofortigen Updates. MeisterTask verfügt auch über weitere Aufgabenverbindungen für die Zusammenarbeit im Team, Aufgaben über Emails sowie Kollaborationsoptionen (wie Liken und Kommentieren).

MeisterTask ist ebenfalls in deutscher Sprache erhältlich.

Nachteile

MeisterTask ist noch ein neueres Projektmanagement-System. Es arbeitet an einer Reihe von Projekten, die noch nicht eingeführt worden sind. Diese beinhalten:

  • Gantt-Charts
  • CCPM

5. Wrike

Wrike ist der Kick-off zur zweiten Hälfte der besten kostenlosen Projektmanagement Tools mit einem Produkt, das für maximal fünf Benutzer kostenlos ist. Es bietet 2GB Speicherplatz, unzählige Integrationen, einschließlich Google Drive, Box, und iCal.

Wrike Projektmanagement Projektmanagement Tools

Vorteile

Wrike ist wirklich eines der besten Optionen für die Zusammenarbeit kleiner Teams. Die Benutzer können Privatsphäre-Einstellungen für ihre (unbegrenzte Zahl an) Projekten vornehmen und mit Wrike’s Arbeitsablauf in Echtzeit interagieren. Die kostenlose Projektmanagement-Software bietet Aufgabenmanagement-Funktionen, erweiterte Speicheroptionen durch Integrationen, und die Anwendung ist so einfach zu verwenden, dass man die Bedienung innerhalb einer Stunde erlernen kann.

Wrike kann auch auf Deutsch genutzt werden.

Nachteile

Wrike als kostenloses Projektmanagement Tool leidet etwas unter den Einschränkung im Vergleich zu der Komplettversion; während ein zahlender Nutzer (der mit $9.80 pro Nutzer und Monat beginnt) Zugriff auf Gantt Charts, Time Tracking, und Echtzeitberichte hat, sind die meisten Wrike Nutzer an die Aufgabenverwaltung und die Basisfunktionen der Zusammenarbeit gebunden. Mit anderen Worten, Wrike’s kostenlose Version kann nicht alles, was ein komplettes Projektmanagement System sollte.

4. Asana

Mit ihren 140.000 Kunden und 1,4 Millionen Nutzern ist Asana eine der populärsten Projektmanagement Tools, die es gibt — und das Beste, sie ist für bis zu 15 Benutzer kostenlos. Die Nutzer sind ganz angetan — Asana erreicht eine 4.5/5 Gesamtbewertung mit 1.300+ Bewertern auf Capterra!

Asana Projektmanagement Tools

Vorteile

Dustin Moskovitz, der Mitbegründer von Facebook, hat auch Asana entwickelt. Dank der Ästhetik und Einfachheit des bekanntesten sozialen Netzwerks ist Asana ein intuitives Aufgabenmanagement-System, das sich am besten für Teams eignet, die nach Interaktionen in Echtzeit streben.

Asana erlaubt Nutzern, Ziele zu visualisieren, Zeiten nachzuverfolgen, Aufgaben Prioritäten zuzuordnen und Updates direkt im Programm zu erhalten. Asana hat auch eine Kalenderfunktion, mit der die Teams Aufgaben direkt graphisch auf der Tafel darstellen können.

Zusätzlich kam im letzten Jahr eine Android App mit der Möglichkeit hinzu, eine Aufgabe in ein Projekt, in eine Konversation und in eine Instrumententafel umzuwandeln. Die App wird weiter aufgestockt – der größte Nachteil im vergangenen Jahr war, dass nicht genügend Funktionen vorhanden waren.

Seit Anfang diesen Monats ist Asana auch in den Sprachen Deutsch und Französisch erhältlich.

Nachteile

Asana lässt keine Offline-Anwendung zu. Ferner glauben Nutzer, dass die Software manchmal nicht intuitiv genug ist, um etwas zu finden. Als weiteren Nachteil führen Nutzer frustrierenden Dialoge mit Asana auf, bei denen der Kundenservice zu wünschen übrig lässt.

3. Orangescrum

Orangescrum ist einfach die beste lokal-gehostete kostenlose Projektmanagement-Software für IT-Teams. Sie bildet die Basis für agile Softwareentwicklung und Ressourcenverwaltung. Die On-Premise Version kostet $0, während die Cloud-Version (die zugegebenermaßen weit mehr unterstützt wird) ab $9 pro Monat beginnt.

Orangescrum Projektmanagement Tools

Vorteile

Orangescrum ist vollständig anpassbar. Wenn du technikaffin bist, kannst du mit dieser kostenlosen Projektmanagement-Software so gut wie alles machen. Als Nutzer kannst du das Projekt in Kanban-Sicht ansehen, sowie in Gantt Charts oder Aufgabenstatus-Gruppen. Außerdem kannst du in der kostenlosen (On-Premise) Version als Orangescrum-Nutzer Google Drive und Dropbox integrieren.

Nachteile

Da Orangescrum so vielseitig ist, sind profunde Codierkenntnisse notwendig, um das Beste aus dem Tool herauszuholen. Es ist kein Programm für Anfänger; die meiste Unterstützung leisten die Foren.

2. Freedcamp

Unbegrenzte Benutzer.

Unbegrenzte Projekte.

Unbegrenzter Speicherplatz.

Schönes Design.

Zahllose Funktionen.

Optimal für die Kommunikation.

Kanban oder Aufgaben – du hast die Wahl.

Freedcamp ist die wohlverdiente Nummer 2 auf dieser Liste.

Freedcamp Projektmanagement Tools

Vorteile

Freedcamp ist großartig für Unternehmen, die ihre Projektmanagement-Software skalieren wollen; die kostenlose Version wird deiner Firma für lange Zeit dienen und das Aufrüsten ist für Kleinunternehmen auch nicht teuer.

Die kostenlose Version kann sicherlich mithalten.

Die Administratoren können verschiedene Benutzerrechte bis auf die Client-Ebene begrenzen. Freedcamp bietet zudem Zeitverfolgung, Vorlagen und Fakturierung.

Die Zusammenarbeitsfunktionen sind schlicht überwältigend. Du bist nie zu spät, denn Freedcamp stellt sicher, dass überall dort Hinweise angebracht werden, wo es ein Update gibt (und sie sind so harmlos wie Facebook-Benachrichtigungen und stehen somit nicht im Wege). Freedcamp hat seine Webseite für mobile Benutzer optimiert und bietet eine iOS App an.

Nachteile

Nutzer haben gemeint, dass die Seiten-Navigation nicht ganz intuitiv erlernt werden kann. Auch fehlen einige Merkmale, einschließlich Gantt Charts, Aufgabenabhängigkeiten und Routineaufgaben.

1. Bitrix24

Bitrix24 ist ein Projektmanagement-System, das vollkommen kostenlos für unbegrenzte Nutzer ist. Es begrenzt den Speicherplatz auf 5GB pro Monat, mit einer Option zur Aufrüstung für 39 im Monat.

Bitrix24 Projektmanagement Tools

Vorteile

Du kannst wählen, ob du Bitrix24 in der Cloud haben willst oder Self-Host auf dem unternehmenseigenen Server betreibst. Die Projektmanagement-Merkmale der Software sind ausgezeichnet: Bitrix24 bietet Gantt Charts, gestaffelte Aufgabenoptionen, Time Tracking und -management und sogar Mitarbeitereinsatzplanung.

Bitrix24 bringt auch Leichtigkeit in die Echtzeitkommunikation mit Gruppen-Chat, Videokonferenzen und Instant Messenger. Die Anwendung funktioniert auch als DropBox Alternative — die kostenlose Version bietet 5GB an Cloud Speicherplatz für die einfache gemeinsame Nutzung von Dokumenten.

Ferner enthalten die neuesten Updates:

  • Ein Mitarbeitereinsatzplan Tool, mit dem der Manager eine bestimmte Anzahl an Stunden festlegen und diese dann mit der tatsächlich für die jeweilige Aufgabe aufgewendeten Zeit vergleichen kann.
  • Eine Möglichkeit, Aufgabenvorlagen zu erstellen, die Unteraufgaben und Checklisten enthalten.

Desweiteren ist Bitrix24 auch auf Deutsch erhältlich.

Nachteile

Bitrix24 hat sich zum Ziel gemacht, eine Reihe von Geschäftsproblemen zu lösen; zwischen den Projektmanagement-Funktionen und den CRM Tools kann man manchmal etwas den Überblick verlieren.

Mehr?                                                                                         

Viele Kleinunternehmen bevorzugen trotz der ganzen kostenlosen Tools bezahlbare Versionen, um mehr Nutzer, erweiterte Funktionen und eine bessere Kundenunterstützung zu erhalten. Glücklicherweise sind die meisten führenden Produkte recht billig. Smartsheet, beispielsweise, bietet seinen Teammitgliedern eine Mitgliedschaft für $15 pro Nutzer und Monat an, und ProWorkflow bietet einen Team-Service für gerade mal $20 pro Monat und Nutzer an.

Mit welchen kostenlosen oder Open-Source Projektmanagement Tools bist du gut zurechtgekommen? Gab es irgendwelche Programme, die gefehlt haben?

 

Capterra Newsletter: Produktvergleiche, Studien & Trends

Ja, ich möchte den Capterra Newsletter abonnieren und jeden Monat Informationen zu Studien, Trends und Produktvergleichen erhalten.

Follow Us